© DGB-Jugend

Soli aktuell 6/2024

Macht das BAföG besser!

Call for Action: Die DGB-Jugend hatte zu einer Social-Media-Aktion für ein besseres BAföG aufgerufen.

© DGB-Jugend

BAföG besser machen!" hieß der Slogan, mit dem die DGB-Jugend zu drei Social-Media-Aktionstagen in diesem Frühling aufgerufen hatte. Die Zielgruppe: Mitglieder des Bundestages. Die Idee: Junge Menschen sprechen die Bundestagsabgeordneten in ihrem Wahlkreis direkt über verschiedene Social-Media-Kanäle an und fordern, dass es das 29. BAföG-Änderungsgesetz nur mit mehr Geld für Studierende geben darf. Reel-Vorlagen, Caption-Vorschläge und Sharepics machten es leicht, sich an der Aktion zu beteiligen. Der Hintergrund: Das neue BAföG-Änderungsgesetz wurde auf den parlamentarischen Weg gebracht und wieder nur als eine Mini-Anpassung geplant. Von der im Koalitionsvertrag versprochenen Strukturreform blieb nichts mehr übrig. Wichtige Forderungen wurden nicht umgesetzt. Momentan bekommen BAföG-Empfänger*innen weniger als das Existenzminimum. Damit sich das endlich ändert, erhöht die Gewerkschaftsjugend den Druck.


Hier geht es zum DGB-Strukturreformkonzept in Sachen BAföG: https://www.dgb.de/-/Ua4

(Aus der Soli aktuell 6/2024, Autorin: Soli aktuell)