Deutscher Gewerkschaftsbund

Thema Suchen

Neueste Themen

Erste Seite  Vorherige Seite 
Seite: 1 2
Letzte Seite 
15.08.2003

Aufstehen oder Ohnmacht pflegen?

Die Gewerkschaften müssen den Konflikt aufnehmen ? national wie international. Von Detlef Hensche mehr

15.08.2003

Arm dran, Arm ab?

Ein globalisierter Gesundheitsmarkt verweigert den Unterprivilegierten das Recht auf Gesundheit. mehr

15.08.2003

Global Playing

Seattle, Dezember 1999: Demonstrationen mit mehr als 50.000 TeilnehmerInnen begleiteten die dritte Ministerkonferenz der Welthandelsorganisation (WTO). Die Gewerkschaften präsentierten sich dort erstmals als Teil der wachsenden Bewegung von GlobalisierungskritikerInnen. mehr

15.08.2003

Globalisierung ist nicht gleich Globalisierung

Hauptprofiteure der zunehmenden internationalen Arbeitsteilung sind die transnationalen Konzerne. Der Sozialstaat bleibt dagegen auf der Strecke ? er wird zum Wettbewerbsstaat umgebaut. mehr

15.08.2003

Holpriger Weg nach Cancún

Vom 10. bis 14. September 2003 findet die nächste WTO-Ministerkonferenz statt. Austragungsort ist dieses Mal das mexikanische Cancún. Die internationalen Gewerkschaften sind gerüstet: Mit einem umfassenden Positionspapier und zahlreichen Vertretern vor Ort. mehr

15.08.2003

Kein Gemischtwarenladen

Dass es wieder sexy geworden ist, den Global Playern nicht das Feld zu überlassen, ist auch ein Erfolg von Attac. Hier gibt es Anknüpfungspunkte für die DGB-Jugend. Selbst aufgeben wird sie sich dafür nicht. mehr

15.08.2003

Mit Entlassung ist keinem geholfen

Kinder arbeiten in allen Sektoren der Wirtschaft. Ein Problem ist das, wenn sie dabei ausgebeutet werden. Wer helfen will, muss für Alternativen sorgen. Ein Plädoyer von Barbara Küppers mehr

15.08.2003

Steuern sparen mit Steueroasen

Die internationalen Finanzmärkte müssen grundlegend reformiert werden. Globale Steuern sind eine sinnvolle Alternative zum ruinösen Standortwettbewerb. mehr

Erste Seite  Vorherige Seite 
Seite: 1 2
Letzte Seite 

Themen-Archiv