Deutscher Gewerkschaftsbund

Thema Suchen

Neueste Themen

15.05.2012

Personalpolitik: Anonym ist besser

Eine Studie belegt: Anonymisierte Bewerbungsverfahren verhindern Diskriminierung. Vor allem das Verschweigen des Geschlechts und der Herkunft zahlt sich aus. mehr

15.01.2012

Nach wie vor: Schlechte Aussichten

Neue Zahlen zeigen: Es gibt immer noch keine Verbesserungen für ­Jugendliche mit Migrationshintergrund auf dem Arbeitsmarkt. Obwohl sie nötiger sind denn je. mehr

15.12.2011

Unerträglicher Zustand

Die Junge IG BAU kritisiert die Diskriminierung junger Menschen beim Kündigungsschutz. mehr

15.07.2010

Jugend ohne Zukunft

Bildungsbericht 2010 und BIBB präsentieren schlimme Zahlen: Trotz leicht steigender Ausbildungsbeteiligung bleibt der Anteil migrantischer Jugendlicher zu niedrig. Jeder sechste junge Mensch in Deutschland zwischen 20 und 30 Jahren hat keinen Berufsabschluss und befindet sich auch nicht mehr in Bildungsmaßnahmen. Soweit das Ergebnis des im Juni 2010 veröffentlichten Bildungsberichts von Bund und Ländern. Besonders dramatisch ist die Situation für 20- bis 30-Jährige mit Migrationshintergrund, von denen über 30 Prozent ohne Berufsbildungsabschluss sind. Bei jungen Frauen türkischer Herkunft in dieser Altersgruppe sind es sogar 47,5 Prozent. mehr

15.06.2010

Schulabbruchunternehmen

DGB-Studie: Migrantische Jugendliche sind bei der Berufswahl erheblich benachteiligt. mehr

22.09.2004

Ausländische Studierende

Endlich mal ein ungebrochener Boom: Mehr als 250.000 ausländische Studierende sind derzeit an deutschen Hochschulen eingeschrieben, fast 50 Prozent mehr als noch vor fünf Jahren. mehr

18.03.2004

Vorsicht Vorurteile

Die Öffnung der Grenzen im Zuge der EU-Osterweiterung schürt auch Ängste, und die könnten in Nationalismus ausarten. Gewerkschaften setzen auf antirassistische Bildungsarbeit. mehr

18.03.2004

Should I stay or should I go?

Nicht wenige Arbeitnehmer fürchten im Zuge der Osterweiterung einen Massenansturm auf den einheimischen Arbeitsmarkt. Doch diese Angst ist weitgehend unbegründet. mehr

08.10.2003

Die Menschen, die wir riefen

Nach gut 50 Jahren und mehreren Generationen haben sich ausländische Beschäftigte einen Platz auf dem deutschen Arbeitsmarkt erkämpft. Aber gleichberechtigt ist der noch nicht. Scheinbar neutrale Kriterien sorgen immer noch für Diskriminierung. mehr

Themen-Archiv