Deutscher Gewerkschaftsbund

Utøya - ein Jahr danach

Schweigen und Laut sein

Im Gedenken an die Opfer von Utøya und Oslo: Die DGB-Jugend unterstützt die Solidaritätskundgebung der Jusos und SJD - Die Falken in Berlin.

Die DGB-Jugend unterstützt die Solidaritätskundgebung der Jusos Berlin und SJD - Die Falken Berlin vor der norwegischen Botschaft: Sonntag, den 22. Juli 2012, um 14:45 Uhr werden die jungen AktivistInnen vor den Nordischen Botschaften in der Rauchstraße 1 den Opfern gedenken. Um 15:22 Uhr wird es dazu eine Schweigeminute und eine "Laut sein"-Minute geben. Wer kommt, möchte bitte eine Blume mitbringen, um sie niederzulegen. Die DGB-Jugend bittet um Unterstützung: "Wir bitte alle GewerkschafterInnen, an der Veranstaltung teilzunehmen", sagt DGB-Jugend-Referent Benjamin Krautschat.

Denn der Anlass ist furchtbar und richtet sich auch gegen alles wofür Gewerkschaften stehen: Im Sommer 2011 nahm das jungsozialistische Sommercamp der Arbeidernes Ungdomsfylking (AUF) in Norwegen ein jähes Ende: Am 22. Juli ermordete der Faschist Anders Behring Breivik insgesamt 77 Menschen. Nachdem er mit einer Bombe in Oslo acht Menschen ermordete, erschoss er 69 GenossInnen der AUF, Jugendorganisation der sozialdemokratischen Arbeiderpartiet (AP), auf der Insel Utøya. Sein Motiv: Hass und Angst vor einer vermeintlichen "Islamisierung Europas" und vor "Kulturmarxismus". Das sind: antimuslimischer Rassismus und Hass auf pluralistische, emanzipatorische Politik. Der Schock und die Trauer beherrschten uns in diesen Tagen.

Weltweit gab es überall Solidaritätsbekundungen: Ob vor der norwegischen Botschaft in Berlin oder mit tausenden GenossInnen bei Veranstaltungen sozialistischer Jugendverbände auf der ganzen Welt.

Jusos und Falken möchten auch ein Jahr nach den Ereignissen an die Opfer erinnern: "Sie und die Hintergründe der schrecklichen Tat werden wir nicht vergessen", schreiben die Organisationen in ihrem gemeinsamen Aufruf. Dem Massenmörder Anders Behring Breivik werde nicht vergeben.


Infos: www.jusosberlin.de, www.falken-berlin.de


 

Themen-Archiv