© DGB/123RF.com

Studierenden-Beratung

Vertrag Werkstudent - studentsiche Aushilfe

Ich habe einen neuen Job und bin als Werkstudent bei 20 h gemeldet. Ich war heute sehr schockiert, als ich auf meine Gehaltsabrechnung geguckt habe und von den 10 € brutto nur 7.50€ netto übrig blieben.

Bei meinem Job davor, bei dem ich als studentische Aushilfe angestellt war und auch oft 20 h gearbeitet habe, blieben bei 10 € brutto 9.01€ netto übrig.

Ist hier irgendjemand ein Fehler unterlaufen oder ist es wirklich so, dass zwischen studentischer Aushilfe/20 h und Werkstudent/20 h ein so großer Unterschied liegt?

Vielen lieben Dank für eure Hilfe.

Achtung! Thread geschlossen! - Thread closed!

Liebe Ratsuchende!

Anfragen über die Kommentarfunktion in geschlossenen Threads werden von uns nicht bearbeitet!

Frage stellen

Euer DGB Jugend-Beratungsteam

Neue Antwort

Die mit '*' gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Jobs
Bist du Gewerkschaftsmitglied?*
Darf deine Telefonnummer oder deine E-Mail-Adresse an interessierte Journalist*innen für Hintergrundgespräche, Zitate oder Interviewanfragen weitergegeben werden?*
Über Antworten und Kommentare zu meiner Anfrage im Forum möchte ich per E-Mail informiert werden.*