© DGB/123RF.com

Studierenden-Beratung

2.Studium/Urlaubssemester/Bürgergeld

Guten Tag SAW,

ich bin in meinem zweiten Masterstudium und möchte ab Mai 2023 ein Urlaubssemester durchführen. Ich wollte Hartz 4 bzw. Bürgergeld während des Urlaubssemesters beantragen. Mir kommt der Gedanke, dass das Arbeitsamt sagen könnte, da ich bereits einen Masterabschluss verfüge, dass ich deswegen keine Sozialleistungen bekomme und deswegen arbeitsfähig bin. Könnte dies eintreffen? In diesem Urlaubssemester aufgrund von zwei Operationen, sind Bewerbungen irrelevant? MFG Johannes.

RE: 2.Studium/Urlaubssemester/Bürgergeld

Hallo,

vielen Dank für deine Anfrage. Derzeit kommt es leider zu verlängerten Bearbeitungszeiten, entschuldige die verspätete Antwort. Sollten sich über die Zeit neue oder andere Fragen ergeben haben, stelle gerne eine neue Anfrage auf der Startseite der Onlineberatung: https://jugend.dgb.de/studium/beratung/students-at-work.

Studierende im Urlaubssemester sind immer noch normal an der Universität eingeschrieben, gelten also noch normal als Studierende. Allerdings gelten während dem Urlaubssemester spezielle Regelungen bei bestimmten Aspekten. Wie du richtig sagst, ist es während dem Urlaubssemester tatsächlich möglich ALG2 zu empfangen, allerdings hängt dieser Anspruch teilweise damit zusammen, dass der Anspruch auf BAföG im Urlaubssemester entfällt. Im Zweitstudium besteht kein Anspruch auf BAföG, weswegen der Empfang von ALG2 auch abgelehnt werden kann.

Mehr Informationen zum Thema Urlaubssemster findest du hier: https://jugend.dgb.de/-/XVI

Wenn ich es richtig verstehe, beantragst du das Urlaubssemester aus gesundheitlichen Gründen / wegen Operationen die anstehen? In diesem Fall kann es sein, dass durch eine längere Krankschreibung das Argument der Arbeitsfähigkeit nicht gegeben ist. Gerade beim Thema Krankheit ist ein Bezug von ALG2 für Studierende nämlich teilweise möglich, unabhängig von einem Urlaubssemster.

Bie Sozialleistungen wird generell die Vorrangigkeit überprüft. Das bedeutet, dass geschaut wird welche Sozialleistungen in Frage kommen und ob z.B. vor ALG2 andere Sozialleistungen greifen, die damit vorrangig beantragt werden. In jedem Fall lässt sich hier leider von uns aus leider keine pauschale Aussage treffen. Es ist empfehlenswert sich in Sachen ALG2-Bezug direkt beim Jobcenter beraten zu lassen. Diese Dienstleistung bieten alle Jobcenter an und du kannst dort gesicherte Informationen bekommen, die vor allem auch deine individuelle Situation mit einbeziehen: https://www.berlin.de/jobcenter-mitte/arbeit-ausbildung/beratung-vermittlung/

Mehr Informationen zum Thema ALG2 bei Studierenden findest du hier: https://jugend.dgb.de/-/XVS

Wenn du noch Fragen hast, kannst du dich auch persönlich in unseren Beratungsstrukturen bei dir vor Ort beraten lassen: https://jugend.dgb.de/-/X2y – oder dich gerne wieder an uns wenden.

Liebe Grüße,

Liam

DGB-Jugend Studierendenberatung

Dies ist ein Service deiner Gewerkschaft, bitte empfiehl uns weiter und like uns bei Facebook: https://www.facebook.com/jugend.im.dgb/

Und: Solidarität geht immer! Jetzt Gewerkschaftsmitglied werden: https://jugend.dgb.de/dgb_jugend/ueber-uns/mitglied-werden

Neue Antwort

Die mit '*' gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Jobs
Bist du Gewerkschaftsmitglied?*
Darf deine Telefonnummer oder deine E-Mail-Adresse an interessierte Journalist*innen für Hintergrundgespräche, Zitate oder Interviewanfragen weitergegeben werden?*
Über Antworten und Kommentare zu meiner Anfrage im Forum möchte ich per E-Mail informiert werden.*