© DGB/123RF.com

Studierenden-Beratung

Halbwaisenrente und Werkstudententätigkeit | KV-, RV-Beiträge

Hallo Zusammen,

Ich bin noch unter 25J., beziehe Halbwaisenrente und möchte bald einen Werkstudentenjob aufnehmen, in dem ich voraussichtlich über 450 € verdiene.

Mit welchen Beitragszahlungen muss ich rechnen?

Da ich über die Rentenversicherung pflichtversichert bin und darüber Krankenversicherungs- und Pflegeversicherungsbeiträge abgehen sollten diese ja wegfallen (zumindest bis ich mich mit 25 gesetzlich versichern muss). Außerdem sollte ich auch keine RV-Beiträge zahlen müssen solang ich noch durch meine HWR pflichtversichert bin. Stimmt das soweit?

Also erhalte ich meine volle HWR und meine gesamtes Gehalt ohne Abzüge?

Danke schon mal!

RE: Halbwaisenrente und Werkstudententätigkeit | KV-, RV-Beiträge

Hallo,

vielen Dank für deine Anfrage.

Im Werkstudent_innenstatus fallen aufs Gehalt grundsätzlich 9,3% Rentenversicherung (RV) an. Das ist unabhängig davon, ob du HWR bekommst oder nicht, das fällt auf jeden Fall an.

Bis zur Grenze von 1.300€/Monat (brutto) wird nicht gleich dein gesamtes Einkommen zur Berechnung der RV-Abgaben heran gezogen, sondern nur ein bestimmter Teil. Das nennt sich Übergangsbereich bzw. Midijob. Wie groß dieser Anteil im Werkstudijob ist, kannst du mit unserem Midijobrechner ausrechnen.

Für die Krankenversicherung fällt nichts extra an, solange du über die Rente krankenversichert bist. Ab deinem 25. Geburtstag, musst du dich dann selbst studentisch kranken- und pflegeversichern (um die 110€/Monat).

Nutze auch unser Beratungsangebot bei dir vor Ort. Wenn du noch Fragen hast, kannst du dich dort direkt beraten lassen oder dich auch gerne wieder an uns wenden.

Beste Grüße
Andrea
DGB-Jugend Studierendenberatung

Dies ist ein Service deiner Gewerkschaft, bitte empfiehl uns weiter und like uns auf Facebook!
Übrigens: Solidarität geht immer! Mitglied werden

Neue Antwort

Die mit '*' gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Jobs
Bist du Gewerkschaftsmitglied?*
Darf deine Telefonnummer oder deine E-Mail-Adresse an interessierte Journalist*innen für Hintergrundgespräche, Zitate oder Interviewanfragen weitergegeben werden?*
Über Antworten und Kommentare zu meiner Anfrage im Forum möchte ich per E-Mail informiert werden.*