Deutscher Gewerkschaftsbund

120 day rule

Hallo
ich bin ein Student von außerhalb der Europäischen Union. Ich habe eine Frage bezüglich der 120-Tage-Regel. Wenn ich an Wochenenden arbeite, zählt das auch zu den 120 Tagen oder nicht.
Die 120-Tage-Regel gilt nur während der Arbeitswoche, also von Montag bis Freitag oder nicht.

Vielen Dank im Voraus

Anonymous: 21.06.2022 |
  • RE: 120 day rule

    Hallo,

    vielen Dank für deine Anfrage.

    Für die 120-Tage-Regelung ist jeder Tag, an dem du arbeitest, relevant - auch Arbeitstage am Wochenende.

    Du darfst dann insgesamt nur bis zu 120 Tage im Jahr (jeder Arbeitstag ab 4h gilt als ganzer Tag) oder 240 halbe Tage (jeweils bis zu 4h/Tag) arbeiten, ansonsten riskierst du den Verlust deiner Aufenthaltserlaubnis.
    Das gilt für Jobs mit einer regulären Wochenarbeitszeit von 40h in Vollzeit. In Jobs, in denen regulär bei Vollzeit weniger als 40h/Woche gearbeitet wird, liegt die Grenze zwischen halbem und ganzem Tag unter 4h. Liegt die reguläre Wochenarbeitszeit in dem Unternehmen, in dem du arbeitest, z.B. bei 38h/Woche, ist ein halber Tag 3,8h, also 3h und 48min. Damit wäre jeder Tag, an dem du 3h 50min gearbeitet hast, bereits ein ganzer Tag im Sinne der 120-Tage-Regel.

    Im Zweifel musst du das selbst alles dokumentieren.

    Ausnahmen sind gesetzlich nur für spezielle Jobs, wie z.B. als studentische Hilfskraft an der Uni vorgesehen, diese zählen nicht in die 120-Tage-Regelung hinein. Obwohl die Ausländerbehörde hier nicht um Erlaubnis gefragt werden muss, musst du diese Beschäftigung aber dennoch bei der Ausländerbehörde melden.

    Willst du ganz regulär mehr als 120 Tage im Jahr arbeiten, musst du bei der zuständigen Ausländerbehörde eine extra Erlaubnis beantragen.

    Nutze auch unser Beratungsangebot bei dir vor Ort. Wenn du noch Fragen hast, kannst du dich dort direkt beraten lassen oder dich auch gerne wieder an uns wenden.

    Beste Grüße
    Andrea
    DGB-Jugend Studierendenberatung

    Dies ist ein Service deiner Gewerkschaft, bitte empfiehl uns weiter und like uns auf Facebook!
    Übrigens: Solidarität geht immer! Mitglied werden

    dgb-jugend: 23.06.2022


Neue Antwort

Die mit '*' gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.



Ich habe die Datenschutzerklärung der DGB-Jugend gelesen.