Deutscher Gewerkschaftsbund

Achtung: Aktuelle Infos!


Studierendenstatus und Vollzeitarbeit

Hallo, 

ich habe momentan ein Angebot für eine Vollzeitarbeitsstelle ab 01.01.21 bekommen. Leider läuft mein Studium noch bis 21.03.21 und ich gebe auch meine Bachelorarbeite erst Ende Januar ab. Daher ist es für die Benotung der Bachelorarbeit notwendig immatrikuliert zu bleiben. 

Ab wann könnte ich dann arbeiten, in welchem Umfang und was müsste ich dabei beachten? 

Leen: 27.10.2020 |
Tags:
  • RE: Studierendenstatus und Vollzeitarbeit

    Hallo Leen,

    vielen Dank für deine Anfrage.

    Auch als Studentin darfst du so viel arbeiten und verdienen, wie du möchtest. Auf deinen Status innerhalb der Uni hat das keinen Einfluss. Du kannst also problemlos auch schon vor dem Ende deines Studiums einen Vollzeitjob aufnehmen.

    Je nach Umfang und Art der Beschäftigung sowie der Einkommenshöhe musst du nur entsprechend in der Sozialversicherung angemeldet werden.

    Bei der sogenannten 20h-Regel handelt es sich lediglich um eine Orientierungsgrenze innerhalb der Sozialversicherung (SV) zur Ermittlung deines Status dort im Job. Je nachdem, ob du regelmäßig mehr oder weniger als 20h/Woche arbeitest, wirst du entweder als Werkstudentin oder als voll sv-pflichtige Arbeitnehmerin angemeldet. Bei einem Vollzeitjob trifft letzteres zu. Du wirst dann in der Sozialversicherung so behandelt wie Arbeitnehmer_innen, die nicht studieren.

    Das bedeutet, dass von deinem Gehalt nicht nur Beiträge in die Rentenversicherung (RV) eingezogen werden, sondern auch in die Kranken-, Pflege- und Arbeitslosenversicherung (KV, PV, AV). Du bist dann ganz regulär wie alle Arbeitnehmer_innen über deinen Job krankenversichert. Außerdem erwirbst du Ansprüche auf Leistungen aus dem SV-System (z.B. auf Krankengeld oder später ggf. Alg I), auf die studentische Jobber_innen in der Regel keinen Anspruch haben.

    Einen Überblick über deine Rechte im Job findest du hier.

    Wenn du noch Fragen hast, kannst du dich gerne wieder an uns wenden.

    Beste Grüße
    Andrea
    DGB-Jugend Studierendenberatung

    Dies ist ein Service deiner Gewerkschaft, bitte empfiehl uns weiter und like uns auf Facebook!
    Übrigens: Solidarität geht immer! Mitglied werden

    dgb-jugend: 27.10.2020


Neue Antwort

Die mit '*' gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.



Ich habe die Datenschutzerklärung der DGB-Jugend gelesen.

WIR IM SOCIAL WEB