Deutscher Gewerkschaftsbund

Werkstudentenjob und Festivaljob

Hallo,

ich bin derzeit als Werkstudentin angestellt und arbeite 20 Std/Woche (vertraglich festgelegt sidn derzeit 18 Std/Woche). Gerne würde ich dieses Jahr auf zwei Festivals arbeiten. Meistens arbeite ich dann an einem Donnerstag und Freitag und insgesamt etwa 20 Std.
Gerne würde ich wissen welche Möglichkeiten es nun für mich gibt. Am liebsten würde ich natürlich meine Woche bei dem Werkstudentenjob ganz normal arbeiten und das Geld auf den Festivals zusätzlich verdienen. Ich schätze das wird aber aufgrund der 20-Stunden-Regel problematisch? Kann man einen Werkstudentenjob und einen kurzfristigen Minijob kombinieren? Aufs ganze Jahr gesehen würden die Festivalsjobs ja nur 4 Tage ausmachen, ich arbeite da also nicht regelmäßig, sondern nur einmal um Juni und einmal im Juli.

Freue mich auf eine hilfreiche Antwort!

Merle: 25.03.2019 09:41:53 |
Tags:
  • RE: Werkstudentenjob und Festivaljob

    Hallo,

    vielen Dank für deine Anfrage.

    Eine Tätigkeit im Werkstudent_innenstatus kann grundsätzlich mit einer kurzfristigen Beschäftigung kombiniert werde.
    Wichtig ist nur, dass das Studium insgesamt noch im Vordergrund steht. Dafür wird die 26 Wochen Grenze heran gezogen: Im Zeitraum von einem Jahr (vom Ende der aufzunehmenden Tätigkeit her rückwärts betrachtet) darf in nicht mehr als 26 Wochen über 20 Stunden gearbeitet werden. Dabei werden alle Tätigkeiten mit mehr als 20 Wochenstunden Arbeitszeit betrachtet - unabhängig des Sozialversicherungsstatus. Ab Zeitpunkt des Überschreitens der Grenze würde volle Sozialversicherungspflicht eintreten. Mehr zu den Hintergründen, Ausnahmen und Regeln: https:/​/​jugend.dgb.de/​-/​Xhi

    Die kurzfristige Beschäftigung ist auf maximal 70 Tage bzw. 3 Monate im Jahr begrenzt. Innerhalb dieser Grenze ist sie für komplett sozialversicherungsfrei. Steuerpflichtig ist das Einkommen dennoch.
    Mehr dazu auch hier: https:/​/​jugend.dgb.de/​-/​XhU

    Wenn du noch Fragen hast, kannst du dich gerne wieder an uns wenden.

    Beste Grüße

    Matthias
    students at work

    Dies ist ein Service deiner Gewerkschaft, bitte empfiehl uns weiter und like uns auf Facebook! https:/​/​www.facebook.com/​dgb.studentsatwork

    S@W: 12.04.2019 12:54:28


Neue Antwort

Die mit '*' gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.



Ich habe die Datenschutzerklärung der DGB-Jugend gelesen.

WIR IM SOCIAL WEB