Deutscher Gewerkschaftsbund

Achtung: Eingeschränkte Beratung!
(5. Mai 2022). Achtung! Derzeit kann krankheitsbedingt die Beratung leider nur eingeschränkt erfolgen. Alle eingehenden Anfragen werden bearbeitet. Bitte stelle dich aber auf eine verlängerte Wartezeit ein.

Als Gewerkschaftsmitglied kannst du dich jederzeit direkt bei deiner Gewerkschaft beraten lassen. Schau ansonsten auch, ob es bei dir vor Ort ein Angebot gibt, an das du dich immer gerne wenden kannst.

30h arbeiten und studieren. Geht das?

Hallo zusammen, 

ich habe nach meinem Bachelorabschluss meinen Traumjob gefunden und arbeite derzeit 30h die Woche. Dennoch habe ich ein großes Interesse darin weiterzustudieren, da ich im Master weitere Kompetenzen erwerben kann. Ich möchte den Master gar nicht so flott durchziehen und könnte mir daher vorstellen weiterhin 30h die Woche zu arbeiten. Meine Frage ist aber, ob ich das denn so darf? Ich bin gerade von Arbeitgeber versichert und zahle alle steuerlichen Abgaben. Was ändert sich also für mich, wenn ich zum Wintersemester für einen Masterstudiengang angenommen werde? Gibt es Dinge die ich beachten muss? Ist es wichtig unter den Umständen anzugeben, ob ich mein Studium in Voll- oder Teilzeit absolviere? Kann ich 30h arbeiten und in einem Vollzeitstudium studieren? Herlichen Dank und liebe Grüße aus Berlin

Bücherwurm25: 08.04.2022 |
Tags:
  • RE: 30h arbeiten und studieren. Geht das?

    Hallo,

    vielen Dank für deine Anfrage.

    Ich kann dir deine Sorgen auf jeden Fall nehmen, denn: Auch als Student_in darfst du so viel arbeiten und verdienen, wie du möchtest. Auf deinen Status innerhalb der Uni hat das keinen Einfluss. Dort bist und bleibst du Student_in, solange du immatrikuliert bist.

    Somit kannst du ganz frei entscheiden, ob du neben dem Vollzeitstudium 30h/Woche arbeiten möchtest oder nicht. Deine Arbeit hat in dem Sinne keinen Einfluss auf dein Studium. Falls du mit der Zeit merken solltest, dass dir die Doppelbelastung zu viel wird, kannst du ja ein Teilzeitstudium in Betracht ziehen (das ist aber deine persönliche Entscheidung). Lass dich hierfür direkt bei deiner Uni beraten.

    Bei weiteren Fragen kannst du dich gerne wieder an uns wenden.

    Viel Erfolg in deinem Traumjob!

    Beste Grüße
    Cecilia
    DGB-Jugend Studierendenberatung

    Dies ist ein Service deiner Gewerkschaft, bitte empfiehl uns weiter und like uns auf Facebook!
    Übrigens: Solidarität geht immer! Mitglied werden

    dgb-jugend: 04.05.2022


Neue Antwort

Die mit '*' gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.



Ich habe die Datenschutzerklärung der DGB-Jugend gelesen.