Deutscher Gewerkschaftsbund

Achtung: Aktuelle Infos!


Zweitstudiengebühren während Corona

Liebe Dgb,

Ich habe bereits ein abgeschlossenes Studium und bin jetzt im sechsten Semester meines zweiten Bachelor-Studiums. Ich studiere dual an der DHBW. Da die Hochschule in Baden-Württemberg liegt, bin ich von Zweitstudiengebühren betroffen, die sich auf 650 Euro pro Semester belaufen. Da ich im dualen Studium nur 630 netto monatlich verdiene habe ich seit Beginn meines zweiten Studiums einen Nebenjob in der Gastronomie. Da die Gastronomie seit November geschlossen ist, kann ich meine Zweitstudiengebühren nicht bzw. nur sehr schwer bezahlen.

Gibt es hier eine Möglichkeit, dass die Zweitstudiengebühren auf Grund von Corona einmalig nicht gezahlt werden müssen?

Ich möchte keinen Kredit aufnehmen.

Vielen lieben Dank und viele Grüße.

Isabel R.: 28.03.2021 |
  • RE: Zweitstudiengebühren während Corona

    Hallo Isabel,

    vielen Dank für deine Anfrage.

    Ja, es ist ein Unding, dass Baden-Württemberg noch immer an Studiemgebühren für internationale Studierende und Studierende im Zweitstudium festhält.
    Die Gewerkschaften haben versucht, die Wiedereinführung zu verhindern (leider erfolglos) und fordern seitdem deren Abschaffung.

    Zu deiner Frage: Ich hab versucht, etwas konkreteres dazu zu recherchieren, über allgemeine Aussagen des Wissenschaftsministeriums in BaWü, dass dies Sache der jeweiligen Hochschule sei, bin ich aber nicht hinausgekommen:
    "Zuständig für die Entscheidung über Ausnahmen und Befreiungen ist die aufnehmende Hochschule. Das Wissenschaftsministerium hat eine Handreichung zur Verfügung gestellt, um den Verantwortlichen vor Ort eine allgemeine Übersicht rund um die Regelungen zu geben. Das Wissenschaftsministerium steht für Rückfragen zu einzelnen Fällen zur Verfügung."

    Es scheint aber zumindest unter bestimmten Bedingungen die Möglichkeit zu geben, coronabedingt Anträge auf Befreiung von den Studiengebühren bzw. zumindest auf einen Teilerlass zu stellen oder eine Stundung zu beantragen.
    Auf der Seite der DHBW Stuttgart konnte ich außerdem finden, dass grundsätzlich auch wähernd eines Urlaubssemesters eine Befreiung möglich ist.
    Welche Bedingungen nun konkret an deiner Dualen Hochschule gelten, kann ich dir allerdings leider nicht sagen, da ich im Internet keine genaueren Infos finden konnte.

    Erkundige dich daher am besten direkt dort. Und warte nicht zu lange, da die Fristen für solche Anträge teilweise bereits diese Woche enden!
    Viel Erfolg!

    Schau dir auch mal unsere Corona-FAQs für Studierende an und bevor alle Stricke reißen besonders den Teil zu Sozialleistungen.

    Wenn du noch Fragen hast, kannst du dich gerne wieder an uns wenden.

    Beste Grüße
    Andrea
    DGB-Jugend Studierendenberatung

    Dies ist ein Service deiner Gewerkschaft, bitte empfiehl uns weiter und like uns auf Facebook!
    Übrigens: Solidarität geht immer! Mitglied werden

    dgb-jugend: 29.03.2021


Neue Antwort

Die mit '*' gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.



Ich habe die Datenschutzerklärung der DGB-Jugend gelesen.

WIR IM SOCIAL WEB