Deutscher Gewerkschaftsbund

Achtung: Aktuelle Infos!


Pauschsteuer ja/nein?

Hey,

ich werd (so corona denn will) ab März nen SHK Job für ein Praktikum übernehmen. Also keine dauerhafte Sache sondern erstmal nur für dne Prkatikumszeitraum von einem Monat begrenzt. In den Unterlagen die mir zum unterschreiben geschickt wurden ist ein Formular "Übernahme der pauschsteuer bei geringfügiger Beschäftigung".

Da ich mich nicht damit auskenne wollt ich fragen wie sinnvoll das für mich ist?
so wie ich das verstanden habe werden mir dann 2% abgezogen die ich nicht durch ne steuererklärung wiederbekommen kann. wenn ich das ganze aber über dieses Elstam mache aber schon.

Liebe Grüße,
David

DK6: 06.01.2021 |
  • RE: Pauschsteuer ja/nein?

    Hallo David,

    vielen Dank für deine Anfrage.

    Hast du denn noch weitere Jobs oder nur den einen? Wenn du nur den einen hast, ist die Pauschalversteuerung für dich ziemlich sicher nicht sinnvoll. Solange du nur einen Job über deine Steuer-ID hast, wird dieser nämlich sowieso über die Lohnsteuerklasse (LSK) 1 abgerechnet. In der LSK 1 ist dein Steuergrundfreibetrag von 9744€/Jahr (plus 1000€ Werbungskostenpauschale) eingetragen, so dass du bis zu einer gewissen Einkommenshöhe (um die 1000€/Monat brutto) im ersten Job keine Steuereinzüge hast.
    Hast du mehrere Jobs, kann es sein, dass sich die Pauschalversteuerung auch dann lohnt, wenn du sie nicht zurückbekommst, da du dir damit ggf. die Zeit für eine Steuererklärung sparst.

    Frag auch mal nach, um welche Art der geringfügigen Beschäftigung es geht. Nur 450€-Minijobs werden pauschal mit 2% versteuert. Bei kurzfristiger Beschäftigung fielen bei Pauschalversteuerung 25% an!

    Wenn du noch Fragen hast, kannst du dich gerne wieder an uns wenden.

    Beste Grüße
    Andrea
    DGB-Jugend Studierendenberatung

    Dies ist ein Service deiner Gewerkschaft, bitte empfiehl uns weiter und like uns auf Facebook!
    Übrigens: Solidarität geht immer! Mitglied werden

    dgb-jugend: 07.01.2021


Neue Antwort

Die mit '*' gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.



Ich habe die Datenschutzerklärung der DGB-Jugend gelesen.

WIR IM SOCIAL WEB