Deutscher Gewerkschaftsbund

Achtung: Aktuelle Infos!


 

Werkstudententätigkeit und Minijob über 20 Stunden

Hallo, 

Ich bin als Vollzeitstudentin immatrikuliert und schreibe in diesem Semester nur noch meine Abschlussarbeit. 

Mein zukünftiger Arbeitgeber würde mich aus sozialversicherungstechnischen Gründen gerne als Werkstudentin (und nicht als Angestellte in Teilzeit) für 16 Stunden anmelden. Da ich kein Bafög bekomme reicht mir dieses Gehalt allerdings nicht zum Leben aus. Ist es möglich zusätzlich einen Minijob anzunehmen, mit dem ich über die 10 Wochenstunden hinauskommen würde?

Bis zu diesem Zeitpunkt habe ich in diesem Jahr übergangsweise bereits als Vollzeitkraft (mit allen Abgaben) gearbeitet, entsprechend auch schon die Wochen im Kalenderjahr ausgeschöpft, die ich mehr als 20 Stunden arbeiten darf. 

Kann ich in einem solchen Fall die eine Arbeitsstelle als Werkstudentin antreten – und die andere dennoch als Teilzeitkraft, selbstverständlich mit vollen Versicherungsleistungen? Oder muss ich für beide Jobs als Arbeitnehmerin angestellt sein?

Vielen Dank für die Beantwortung meiner Frage.

Marlena: 28.05.2020 |
  • RE: Werkstudententätigkeit und Minijob über 20 Stunden

    Hallo Marlena,

    vielen Dank für deine Anfrage.

    Beim sogenannten Werkstudent_innenstatus handelt es sich um einen Status innerhalb der Sozialversicherung (SV), den Vollzeitstudent_innen in der Regel immer dann innehaben, wenn sie nicht mehr als 20h/Woche arbeiten (plus ggf. Arbeitszeit innerhalb der Ausnahmeregelungen). 
    Die Kriterien für diesen Status sind entweder erfült oder nicht.

    Zeitgleich im einen Job Werkstudentin und in einem anderen voll sv-pflichtig ist nicht möglich. Wenn deine regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit über 20h liegt und auch keine der Ausnahmeregelungen für den Werkstudierendenstatus (mehr) greift, musst du dann in beiden Jobs voll sv-pflichtig angemeldet werden. Ausnahmen davon gibt es dann nur noch in geringfügigen Beschäftigungen (450€-Minijob oder kurzfristige Beschäftigung).

    Was du sonst noch beachten solltest, wenn du mehrere Jobs kombinierst, kannst du hier nachlesen.

    Nutze auch unser Beratungsangebot bei dir vor Ort. Wenn du noch Fragen hast, kannst du dich direkt dort beraten lassen oder dich auch gerne wieder an uns wenden.

    Beste Grüße
    Andrea
    DGB-Jugend Studierendenberatung

    Dies ist ein Service deiner Gewerkschaft, bitte empfiehl uns weiter und like uns auf Facebook!
    Übrigens: Solidarität geht immer! Mitglied werden

    dgb-jugend: 28.05.2020


Neue Antwort

Die mit '*' gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.



Ich habe die Datenschutzerklärung der DGB-Jugend gelesen.

WIR IM SOCIAL WEB