Deutscher Gewerkschaftsbund

Achtung: Aktuelle Infos!


 

studentische Hilfskraft + Honorarkraft

Liebes Team, 

Ich bin Studentin und arbeite seit März bis zu 20 Stunden in der Woche in einem Geschäft und verdiene damit maximal 650 Euro im Monat. Mein Arbeitsgeber führt alle Abgaben ab und ich bin studentisch versichert.

Nebenbei habe ich einen Honorarjob bei einer Online-Sprachschule. Dort bin ich nicht angestellt und schreibe einfach am Ende immer eine Rechnung. Ich arbeite also als Sprachlehrerin im pädagogischen Bereich und komme dort aufs Jahr gesehen auch nicht über 2400 Euro. Diese Tätigkeit macht aber nur nur wenige Stunden in der Woche aus, sodass ich gesamt gesehen nie über 20 Stunden komme. Gleichzeitig ist mein Arbeitsgeber auch über meine Nebentätigkeit informiert. 

Nun meine Frage: Muss ich diese Tätigkeit beim Finanzamt anmelden oder fällt diese noch unter den Freibetrag? Das Finanzamt war mit meiner Frage etwas überfordert. 

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen! Vielen Dank schon einmal :-) 

Liebe Grüße

han: 13.05.2020 |
Tags:
  • RE: studentische Hilfskraft + Honorarkraft

    Hallo,

    vielen Dank für deine Anfrage.

    Wenn du auf Honorarbasis arbeitest und Rechnungen schreibst, bist du selbstständig tätig.
    Wenn du selbstständig tätig bist, bist du formal quasi deine eigene Chefin und dementsprechend auch selbst für deine korrekte Anmeldung beim Finanzamt und der Sozialversicherung zuständig. Auch für das Abführen von Steuern und SV-Beiträgen bist du dann selbst verantwortlich (Stichwort Steuererklärung). Das gilt auch dann, wenn du unterhalb des Freibetrags für Übungsleiter_innen (ich vermute, das meinst du mit den 2400€/Jahr) bleiben solltest - zumal du das ja auch sicher immer erst am Jahresende weißt.
    Außerdem bekommst du durch die Anmeldung beim Finanzamt eine Steuernummer zugeteilt (das ist etwas anderes wie deine Steuer-ID!). Diese muss zwingend auf eine rechtsgültige Rechnung drauf.
    Wenn du damit bisher keine Probleme hattest, hattest du Glück. Du solltest die Tätigkeit dennoch schnellst möglich anmelden und deine Rechnungen entsprechend der gesetzlichen Vorgaben mit deiner Steuernumer versehen.

    Ausführlicheres zum Thema Selbstständigkeit findest du hier sowie in unserer Broschüre Selbstständigkeit und Studium.

    Wenn du noch Fragen hast, kannst du dich dort persönlich beraten lassen oder dich auch gerne wieder an uns wenden.

    Beste Grüße
    Andrea
    DGB-Jugend Studierendenberatung

    Dies ist ein Service deiner Gewerkschaft, bitte empfiehl uns weiter und like uns auf Facebook!
    Übrigens: Solidarität geht immer! Mitglied werden

    dgb-jugend: 14.05.2020


Neue Antwort

Die mit '*' gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.



Ich habe die Datenschutzerklärung der DGB-Jugend gelesen.

WIR IM SOCIAL WEB