Deutscher Gewerkschaftsbund

Achtung: Aktuelle Infos!


 

Werkstudent - Lohnfortzahlung möglich?

Hallo liebes DGB Team,

ich arbeite seit dem 6.1.2020 als Werkstudentin in einem Unternehmen in Berlin. A 17.4. hat mich mein Arbeitgeber informiert, dass die Arbeitszeit bis auf Weiteres auf 0 Std. / Woche reduziert wird. ich erhalte kein Gehalt mehr. 

In meinem Vertrag ist folgendes festgehalten: "Um den Status als Werkstudent zu erfüllen, wird außerdem vereinbart, dass der Werkstudent während der Studienzeit maximal 20 Stunden pro Woche arbeitet. Diese Arbeitszeit
kann auf bis zu 40 Stunden pro Woche in den Semesterferien erhöht werden."

Meine Frage ist: habe ich Recht auf Lohnfortzahlung und falls ja, auf welche Gesetze darf ich mich dabei berufen?

vG

Kami 

Kami: 08.05.2020 |
Tags:
  • RE: Werkstudent - Lohnfortzahlung möglich?

    Hallo Kami,

    vielen Dank für deine Anfrage.

    Egal ob in der Sozialversicherung offiziell Werkstudentin oder nicht: du bist „richtige“ Arbeitnehmerin, für dich gilt das Arbeitsrecht und das bedeutet: einfach so aufhören zu beschäftigen und zu bezahlen, kann die Arbeitgeberseite nicht einseitig beschließen. Alles was wir zum Thema Entgeltfortzahlung in unseren FAQ ausgeführt haben, gilt auch prinzipiell für dich.

    Wie du dort auch nochmal nachlesen kannst, kannst du dich für die Lohnfortzahlung zum einen auf das Bürgerliche Gesetzbuch, BGB, berufen. §615 regelt den sogenannten „Annahmeverzug“ (deine Arbeitgeber_in nimmt, anders als vereinbart deine angebotene Arbeitsleistung nicht an) sowie auf die Regelungen zu „Arbeit auf Abruf“ nach Teilzeit- und Befristungsgesetz §12. Arbeit auf Abruf liegt nämlich häufig vor, wenn Maximalarbeitszeiten vereinbart sind. Das Gesetz regelt dabei, um wie viel von der vereinbarten Arbeitszeit maximal abgewichen werden darf (konkret darf höchstens 20% weniger pro Woche abgerufen werden). Wenn regelmäßig immer die gleiche Zeit gearbeitet wird, so gilt im Zweifel diese.

    Wenn du noch Fragen hast, kannst du auch unser Beratungsangebot bei dir vor Ort nutzen oder dich gerne wieder an uns wenden.

    Beste Grüße
    Valentin
    DGB-Jugend Studierendenberatung

    Dies ist ein Service deiner Gewerkschaft, bitte empfiehl uns weiter und like uns bei Facebook.
    Und: Solidarität geht immer! Jetzt Gewerkschaftsmitglied werden

    dgb-jugend: 11.05.2020


Neue Antwort

Die mit '*' gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.



Ich habe die Datenschutzerklärung der DGB-Jugend gelesen.

WIR IM SOCIAL WEB