Deutscher Gewerkschaftsbund

Achtung: Aktuelle Infos!


 

Freistellung durch Arbeitgeber

Guten Tag,

ich habe einen Vertrag als studentische Aushilfe im Gastrobereich. Meine Stunden sind mit 24 im Arbeitsvertrag festgelegt, nun wurden wir bis 30.04 freigestellt, muss mein Arbeitgeber mir mein Gehalt für April bezahlen? 

Freundliche Grüße 
Etienne

Etienne : 25.03.2020 |
Tags:
  • RE: Freistellung durch Arbeitgeber

    Hallo Etienne,

    vielen Dank für deine Anfrage.

    Arbeitsrechtlich sind Studierende und auch Minijobber_innen genauso Arbeitnehmer_innen wie alle anderen auch.

    Einfach so ohne Lohn freistellen ist grundsätzlich nicht möglich, da das wirtschaftliche Risiko beim Betrieb liegt und nicht bei den Beschäftigten. Alle, die in einem Arbeitsverhältnis stehen und ihre Arbeitskraft entsprechend des Arbeitsvertrages anbieten, haben vom Grundsatz her Anspruch auf das vereinbarte Arbeitsentgelt.

    Nochmal ausführlich erläutert findest du diese Infos unter "Entgeltfortzahlung" in unseren FAQs. 

    Wenn du noch Fragen hast, kannst du dich gerne wieder an uns wenden.

    Beste Grüße
    Valentin
    DGB-Jugend Studierendenberatung

    Dies ist ein Service deiner Gewerkschaft, bitte empfiehl uns weiter und like uns bei Facebook.

    Und: Solidarität geht immer! Jetzt Gewerkschaftsmitglied werden

    dgb-jugend: 25.03.2020


Neue Antwort

Die mit '*' gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.



Ich habe die Datenschutzerklärung der DGB-Jugend gelesen.

WIR IM SOCIAL WEB