Deutscher Gewerkschaftsbund

Übungsleiterpauschale

Hallo,

ich studiere und bekomme Bafög.
Zur Zeit habe ich eine Werkstudentenstelle, bei der ich pro BZ etwas unter der Freigrenze von 5400€ verdiene. Ich habe mich nun auf eine weitere Stelle (Sprachdozentin mit Honorarvertragen einer Schule) beworben, bei der ich eine Aufwandsentschädigung pro Unterrichtseinheit bekommen würde. Mein BZ läuft von März 2019 - April 2020. Falls ich den 'Job' bekomme, würde ich direkt im Oktober damit beginnen. Ich weiss mittlerweile, dass ich bis zu 2400 Euro pro Jahr steuerfrei verdienen darf. Könnte ich dann dieses Jahr bis zu 2400€ verdienen und dann 2020 noch einmal? Oder ist für das Bafög Amt der BZ wichtig? In diesem Fall dürfte ich von Oktober - März die 2400€ verdienen und nicht von Januar - Dezember.
Leider konnte mir mein Bafög-Amt nicht weiterhelfen, weil sie den Fall noch nicht so oft hatten. Auch ist mir nicht ganz klar, ob ich die Arbeit auf Honorarbasis dem Finanzamt melden muss und mich als selbstständig anmelden muss.

Olivia : 20.09.2019 17:05:23 |
Tags:
  • RE: Übungsleiterpauschale

    Hallo,

    vielen Dank für deine Anfrage.

    Die 2.400 Euro Übungsleiterpauschale kommen erst mal aus dem Steuerrecht. Dort ist geregelt, dass dein Einkommen bis zu dieser Höhe aus den entsprechenden Tätigkeiten nicht einkommenssteuerpflichtig ist. Das Einkommenssteuergesetz geht vom Kalenderjahr aus, während, wie du schon richtig festgestellt hast, das BAföG vom Bewilligungszeitraum ausgeht.

    Leider sind die Regelungen im BAföG Gesetzestext dazu nicht eindeutig, sodass ich dir dazu keine eindeutige Angabe machen kann. Da du ja aber in deinem Antrag das voraussichtliche Einkommen im Bewilligungszeitraum angibst, würde der Bezugszeitrahmen auf diesen Sinn machen.

    Mehr zum BAföG auch hier: https:/​/​jugend.dgb.de/​-/​Xhj

    Du musst eine Honortätigkeit beim Finanzamt anmelden. Du bist dann selbstständig tätig und somit für die Anmeldung sowie Abführen der entsprechenden Beiträge an das Finanzamt sowie die Sozialversicherung selber zuständig. Informiere dich gerne ausführlich auf unseren Seiten zur Selbstständigkeit: https:/​/​jugend.dgb.de/​-/​Xgf

    Wenn du noch Fragen hast, kannst du dich gerne wieder an uns wenden.

    Beste Grüße

    Matthias
    students at work

    Dies ist ein Service deiner Gewerkschaft, bitte empfiehl uns weiter und like uns auf Facebook! https:/​/​www.facebook.com/​dgb.studentsatwork

    S@W: 07.10.2019 16:55:42


Neue Antwort

Die mit '*' gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.



Ich habe die Datenschutzerklärung der DGB-Jugend gelesen.

WIR IM SOCIAL WEB