Deutscher Gewerkschaftsbund

Arbeiten neben dem Promotionsstudium

Guten Tag liebes S@W Team,
Ich will demnächst neben meinem Promotionsstudium einen Teilzeitjob annehmen und wurde von den potentiellen Arbeitgebern gefragt, ob es beim Promotionsstudium auch diese Regelung gibt, dass Mensch maximal 20h pro Woche arbeiten dürfte, um ein "ordentlicher Student" zu bleiben?
Leider weis ich überhaupt nicht, an wen ich mich mit dieser Frage richten soll.
Liebe Grüße und vielen Dank im voraus.
Mo

Moritz M.: 19.09.2019 11:03:52 |
Tags:
  • RE: Arbeiten neben dem Promotionsstudium

    Hallo Mo,

    vielen Dank für deine Anfrage.

    Klare Antwort: Nein, die 20h-Regelung gilt für Promotionsstudierende nicht https:/​/​jugend.dgb.de/​-/​Xhi. An der Hochschule mögen sie weiterhin einen Studierenden-Status haben, in der Sozialversicherung nicht. Hierzu ist das entsprechende Rundschreiben der Spitzenverbände der Sozialversicherung eindeutig ( https:/​/​jugend.dgb.de/​-/​aGw, S. 10).

    Das bedeutet im Bezug auf die Sozialversicherung: Du bist wie alle anderen Arbeitnehmer_innen auch ab 450,01€ voll sozialversicherungspflichtig – und hast auch Anspruch auf die entsprechenden Leistungen (Krankenversicherung, Rentenansprüche, prinzipiell Arbeitslosengeld).

    Wenn du noch Fragen hast, kannst du dich gerne wieder an uns wenden.

    Beste Grüße,
    Valentin
    students at work

    Dies ist ein Service deiner Gewerkschaft, bitte empfiehl uns weiter und like uns auf Facebook! https:/​/​www.facebook.com/​dgb.studentsatwork

    Solidarität geht immer! Mitglied werden:  https:/​/​jugend.dgb.de/​dgb_jugend/​ueber-uns/​mitglied-werden

    S@W: 04.10.2019 14:40:12


Neue Antwort

Die mit '*' gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.



Ich habe die Datenschutzerklärung der DGB-Jugend gelesen.

WIR IM SOCIAL WEB