Deutscher Gewerkschaftsbund

15 Stunden Fachkraft und Vollzeitstudentin

Hi, ich studiere derzeit Soziale Arbeit und komme im Oktober in das 5. Semester. Gleichzeit beginne ich als Fachkraft (Heilerziehungspflegerin) 15 Stunden in einer Reha-Einrichtung zu arbeiten. Mein Bruttogehalt in den ersten sechs Monaten: 987,88 € nach sechs Monaten: 1063,85 €. Mein Vertrag ist auf ein Jahr befristet. Ich bin 25 Jahre alt, aber noch bis 16.07.20 familienversichert, da ich ein FSJ absolviert habe.
Jetzt meine Frage: Wie lasse ich mich am besten von dem Arbeitgeber anstellen? Sozialverischerungspflichtig? Oder nutze ich am besten das Werkstudentenprivileg? Falle ich aus der Familienverischerung raus, da ich zu viel verdiene?
Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir bei meinen Fragen weiter helfen könntet.

Vielen Dank im Voraus.

Greets
Pia

Pia S.: 04.09.2019 12:31:03 |
Tags:
  • RE: 15 Stunden Fachkraft und Vollzeitstudentin

    Hallo Pia,

    vielen Dank für deine Anfrage.

    Die Einkommensgrenze in der gesetzlichen Familienversicherung beträgt aktuell 445€/Monat (das entspricht ca. 528€/Monat brutto) ODER 450€/Minijob. Verdienst du mehr, musst du dich selbst studentisch kranken- und pflegeversichern (ca. 90€/Monat bzw. ab dem Wintersemester etwas über 100€/Monat). https:/​/​jugend.dgb.de/​-/​XQz

    Und wie du im Job angemeldet wirst, kannst du dir nicht einfach aussuchen. Dafür gibt es gesetzliche Kriterien.
    Solange du als Vollzeitstudentin weniger als 20h/Woche arbeitest, wirst du als Werkstudentin angemeldet - auch wenn das ggf. finanziell ungünstiger für dich ist.
    Als Werkstudentin abgerechnet zu werden, bedeutet, dass von deinem Gehalt nur Beiträge in die Rentenversicherung (9,3% RV) eingezogen werden, nicht aber in die Kranken-, Pflege- und Arbeitslosenversicherung (KV, PV, AV). Krankenversichern musst du dich dann selbst auf eigene Kosten (studentisch), die Familienversicherung entfällt wegen deiner Einkommenshöhe (siehe oben).

    Mehr hier: https:/​/​jugend.dgb.de/​-/​Xhi und hier: https:/​/​jugend.dgb.de/​-/​ina

    Wenn du noch Fragen hast, kannst du dich gerne wieder an uns wenden.

    Beste Grüße
    Andrea
    students at work

    Dies ist ein Service deiner Gewerkschaft, bitte empfiehl uns weiter und like uns auf Facebook https:/​/​www.facebook.com/​dgb.studentsatwork

    Solidarität geht immer! Mitglied werden: https:/​/​jugend.dgb.de/​dgb_jugend/​ueber-uns/​mitglied-werden

    S@W: 17.09.2019 13:59:54


Neue Antwort

Die mit '*' gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.



Ich habe die Datenschutzerklärung der DGB-Jugend gelesen.

WIR IM SOCIAL WEB