Deutscher Gewerkschaftsbund

Bafög Viertfach

Das Bafög Amt möchte mir nach der Regelstudienzeit von 7 Semestern kein Bafög mehr zahlen. Ich habe mich freiwililig für ein zusätzliches viertes Fach entschieden, wodurch ich länger brauchen werde. Ich bin aber bisher durch keine Prüfung gefallen und schließe mein Studium schnellstmöglich ab. Hat jemand damit Erfahrungen? Ist das rechtens? Schließlich werden Studenten, die Prüfungen nicht bestehen auch weiter gefördert.

Sarah: 04.01.2019 22:30:11 |
Tags:
  • RE: Bafög Viertfach

    Hallo Sarah,

    vielen Dank für deine Anfrage.

    Ein einmaliges Nichtbestehen einer Prüfung ist ein Verlängerungstatbetsand im BAföG.
    Wenn du allerdings freiwillig zusätzliche Fächer studierst und deshalb länger brauchst, ist das kein Verlängerungsgrund nach BAföG.
    Um deinen Einzelfall genau prüfen zu lassen und zu schauen, ob es vielleicht andere Möglichkeiten gibt, weiterhin BAföG zu beziehen (wie z.B. andere Verlängerungsgründe), lass dich unbedingt vor Ort persönlich beraten! Schau mal, ob es bei euch vom StuRa eine BAföG-Beratung gibt oder ob euer örtliches Studierendenwerk eine anbietet.
    Wenn nicht, frag mal bei unseren Kolleg_innen nach. https:/​/​jugend.dgb.de/​-/​X2e Dort kannst du dich ggf. auch zu alternativen Studienfinanzierungsmöglichkeiten beraten lassen.

    Selbstverständlich kannst du dich bei weiteren Fragen auch gerne wieder an uns wenden.

    Beste Grüße
    Andrea
    students at work

    Dies ist ein Service deiner Gewerkschaft, bitte empfiehl uns weiter und like uns auf Facebook! https:/​/​www.facebook.com/​dgb.studentsatwork

    S@W: 08.01.2019 16:08:14


Neue Antwort

Die mit '*' gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.



Ich habe die Datenschutzerklärung der DGB-Jugend gelesen.

WIR IM SOCIAL WEB