Deutscher Gewerkschaftsbund

Urlaubspause

 Winterpause- keine Onlineberatung

Wir versuchen immer so schnell es geht zu helfen, aber auch wir brauchen mal Urlaub. Daher findet vom 21.12.18 bis 7.01.2019 keine Onlineberatung statt.

Für schnelle und direkte Hilfe schaut einfach persönlich vorbei. Die Öffnungszeiten unserer lokalen Hochschulinformationsbüros und Campus-Offices findet ihr direkt vor Ort.

Nach der Urlaubspause beantworten wir Eure Anfragen chronologisch. Habt bitte Verständnis für Wartezeiten.

Werkstudent/Halbwaisenrente/Kindergeld/Bafög?


Hallo zusammen,

ich habe während des Studiums bislang Halbwaisenrente, Kindergeld und Bafög bezogen.

Ab April habe ich eine Werkstudentenstelle, die mit 12€ die Stunde vergütet wird. Ich werde 15h die Woche arbeiten.

Bafög bekomme ich dadurch ja wahrscheinlich nicht mehr oder? Kann mir jemand sagen, ob ich noch Halbwaisenrente bekomme und, ob die Beiträge für die Krankenkasse, die laut Internet bei einer Werkstudententätigkeit entfallen(?) bei mir dann doch anfallen, da ich über die Rente versichert bin?

Ich habe gerade etwas Angst, dass sich der Job finanziell so gar nicht lohnt, weil ich nichts anderes mehr bekomme und von dem Bruttolohn recht viel ab geht und ich somit trotz viel Arbeit weniger Geld zur Verfügung habe als jetzt.

Falls mir jemand helfen kann, da einen Durchblick zu bekommen, würde ich mich freuen.

Vielen Dank!

Tanja: 23.02.2018 18:52:31 |
Tags:
  • RE: Werkstudent/Halbwaisenrente/Kindergeld/Bafög?

    Hallo Tanja,

    vielen Dank für deine Anfrage.

    Bei der Halbwaisenrente gibt es keine Einkommensgrenze, diese erhältst du auch neben einem Werkstudijob weiter. https:/​/​jugend.dgb.de/​-/​XV1
    Solange du die Rente beziehst, bist du darüber auch krankenversichert. Erst wenn die Halbwaisenrente entfällt, musst du dich während des Studiums selbst studentisch krankenversichern (ca. 90€/Monat). https:/​/​jugend.dgb.de/​-/​XQz

    Von deinem Gehalt werden im Werkstudent_innenstatus nur 9,3% Rentenversicherungsbeiträge (RV) eingezogen, aber keine in die Kranken-, Pflege- und Arbeitslosenversicherung (KV, PV und AV). https:/​/​jugend.dgb.de/​-/​Xhi

    Beim BAföG gibt es wiederum eine Freibetrag in Höhe von 290€/Monat. Zudem wird dein Einkommen um 21,3% Sozialpauschale sowie anteilige Werbungskosten (ca. 83€/Monat) bereinigt. Was übrig bleibt, wird auf dein BAföG angerechnet, ebenso wie die Waisenrente nach Abzug des dafür geltenden Freibetrags.
    Es hängt also davon ab, wieviel du genau verdienen wirst, wie hoch deine Rente ist und wie hoch dein BAföG-Anspruch ist, ob du auch mit dem Job weiterhin noch Geld vom BAföG-Amt bekommst. https:/​/​jugend.dgb.de/​-/​Xhj

    Wenn du noch Fragen hast, kannst du dich persönlich in einem unserer Büros in deiner Nähe beraten lassen https:/​/​jugend.dgb.de/​-/​X2f oder dich auch gerne wieder an uns wenden.

    Beste Grüße
    Andrea
    students at work

    Dies ist ein Service deiner Gewerkschaft, bitte empfiehl uns weiter und like uns auf Facebook! https:/​/​www.facebook.com/​dgb.studentsatwork

    S@W: 12.03.2018 14:40:56


Neue Antwort

Die mit '*' gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.



Ich habe die Datenschutzerklärung der DGB-Jugend gelesen.

WIR IM SOCIAL WEB