Deutscher Gewerkschaftsbund

Ziele

Ziele S.M.A.R.T formulieren

  1. Legt eure Ziele gemeinsam fest!
    Denn nur so kann sich auch jede und jeder in eurem Team mit ihnen identifizieren und auf ihre Erreichung zuarbeite
  2. Legt eure Ziele am Anfang eines Projektes fest!
    Denn nur so könnt ihr gleich von Anfang an auf sie hinarbeiten und unnötigen "Leerlauf" vermeiden.
  3. Macht eure Ziele messbar!
    Denn nur was messbar ist, kann man auch überprüfen. Eure Ziele messbar festzulegen ist das Wichtigste, wenn ihr zielorientiert arbeiten wollt. So könnt ihr im Notfall immer noch mitten im Projekt Ziele bestimmen oder eure Ziele neuen Teammitgliedern erklären; nicht messbare Ziele jedoch könnt ihr niemals erreichen. Um Ziele messbar zu definieren, gibt es eine ganz einfache Methode: S.M.A.R.T


S.M.A.R.T sind Ziele, wenn sie alle fünf folgenden Eigenschaften besitzen

  • S pecific: Ist unser Ziel genau beschrieben?
  • M easurable: Können wir messen, ob wir unser Ziel erreicht haben?
  • A ttainable: Können wir unser Ziel auch wirklich erreichen?
  • R elevant: Ist unser Ziel uns wirklich wichtig?
  • T imed: Wann soll unser Ziel erreicht sein?

Beispiele für gut bzw. schlecht formulierte Ziele

Schlecht formulierte Ziele:

  • Die Schülerinnen und Schüler sollen mehr über die Arbeit der SV wissen.
  • Die SchülerInnen sollen besser über ihre Rechte informiert sein.

Gut (S.M.A.R.T) formulierte Ziele:

  • Am Ende des ersten Schulhalbjahres finden in 90% aller Klassen regelmäßige SV-Stunden statt, in denen über anstehende Aktionen informiert wird.
  • In jeder Klasse gibt es in 2 Monaten jemanden, der die grundlegenden Bestimmungen zu Klassenarbeiten, Hausaufgaben und Disziplinarmaßnahmen kennt. Alternativ kann man sich zu festen und bekannten Zeiten von der SV beraten lassen.

 

Tags: