Deutscher Gewerkschaftsbund

Pflichten und Aufgaben der JAV

Umut Celik

Umut Celik, EVG, JAV-Vorsitzender der DB Fernverkehr AG Berlin © Privat

Soli extra JAV: Wie man erfolgreiche JAV-Arbeit macht.

Bei erfolgreicher JAV-Arbeit geht es nicht um spektakuläre Dinge, die man umgesetzt hat. Es ist immer schön, wenn man beim Arbeitgeber Forderungen durchsetzen konnte, ohne dass es hierfür eine rechtliche Grundlage gab. Mit meinem Gremium hab ich das auch schon öfter geschafft, aber wichtig ist, seine Pflichten und Aufgaben nach dem Betriebsverfassungsgesetz zu erfüllen.

Natürlich darf man nicht vergessen, Aufklärungsarbeit zu leisten, zum Beispiel zu erklären, was Tarifverträge sind. Auch hier konnte ich gemeinsam mit meinem Gremium sehr viel erreichen. Die Azubis besuchen regelmäßig Gewerkschaftsveranstaltungen, informieren sich gegenseitig und suchen den Kontakt zu jungen Leuten  aus anderen Betrieben, um eine Gemeinschaft zu bilden.

Die Arbeit mit dem Betriebsrat läuft insgesamt gut. Es ist natürlich nicht immer einfach, Betriebsräte für Jugendthemen zu sensibilisieren, aber wir "nerven" so lange, bis uns jemand zuhört. Am Ende des Tages haben wir sie dann aber hinter uns.


Soli extra JAV (PDF, 1 MB)

Diese Soli extra erscheint zu den Wahlen der Jugend- und Auszubildendenvertretung (JAV) in den Betrieben im Herbst 2014. Inhalt: Was Azubis von den Gremien der betrieblichen Mitbestimmung haben, warum man sich wählen lassen soll, was Aktive sagen - und welcher JAVi berühmt geworden ist! DGB-Bundesvorstand, Abteilung Jugend und Jugendpolitik, September 2014