Deutscher Gewerkschaftsbund

Alle helfen allen

Worum es beim Engagement geht, erklärt Eva Frank.

© Privat

Eva Frank ist Industriekauffrau und Sachbearbeiterin bei der Heidelberger Druckmaschinen AG. Zu Beginn ihrer Ausbildung wurde sie in die JAV gewählt. Seitdem ist sie in den Gremien der IG Metall Jugend aktiv.

Die JAV-Wahl ist extrem wichtig…
weil es die Hauptaufgabe der JAV ist, die Auszubildenden und Studierenden zu vertreten. Vertreter*innen müssen demokratisch gewählt werden, das liegt in der Natur der Sache. Jeder kann und sollte daran teilnehmen, sodass die JAV am Ende aus Personen besteht, die ihr Amt bestmöglichst umsetzen. Sie soll sich schließlich für bessere Arbeitsbedingungen einsetzen!

Ich engagiere…
…mich, weil eine Gesellschaft nur gut funktionieren kann, wenn alle allen helfen. Zusammen ist man immer stärker und deshalb setze ich mich gerne mit anderen für andere ein. Die IG Metall bietet dafür viele Gelegenheiten, bei denen man einfach mitmachen kann. Egal ob im Betrieb als JAV oder Vertrauensleute oder draußen auf den Straßen!

Das Beste am…
…Betriebsrätemodernisierungsgesetz ist, dass nun auch Menschen in der Ausbildung über 25 Jahren berücksichtigt werden. Auch mit 25 und älter kann man eine Ausbildung oder ein Studium beginnen und befindet sich dann im selben Umfeld wie jemand jüngeres. Ich freue mich schon auf die JAV-Wahl und bin gespannt auf das Alter der Kandidat*innen.

Was mich ebenfalls freut: dass hybride Sitzungen auf Dauer möglich sind. Corona ist immer noch ein Thema und das mobile Arbeiten nimmt zu. Auch wenn wir viel Wert auf Präsenzsitzungen legen: Es ist toll, auch handlungsfähig zu sein, wenn sich nicht alle an einem Ort befinden.

An der Gewerkschaftsjugend schätze ich…
die vielfältigen Personen, Charaktere und Meinungen. Jede dieser Meinungen und Interessen wird respektiert. Die Arbeit der Gewerkschaftsjugend findet auf Seminaren und in Gremien statt, wo alle mitmachen können. Diese offene Gesprächs-, aber auch Diskussionskultur ist mir am wichtigsten. Die Gewerkschaftsjugend ist ein safe space, ein sicherer Ort, an dem niemand ausgeschlossen oder unfair behandelt wird.

Die JAV ist die beste…
…Chance, sich für andere zu engagieren und dabei die eigenen Ausbildungsbedingungen zu verbessern. Man verbringt viel Zeit seines Lebens im Betrieb, es sollte dort also so schön wie möglich sein. Das Amt bietet viele Möglichkeiten, sich persönlich weiterzuentwickeln. In unserem Betrieb pflegen wir einen regen Austausch mit der Ausbildungsleitung – unsere Stimme findet Gehör, eine möglichst gute Berufsausbildung ist schließlich das Ziel aller.

 
(Aus der Soli aktuell 9-10/2022, Autorin: Eva Frank)