Deutscher Gewerkschaftsbund

Kolleg_in mit Fachwissen gesucht

Handwerkskammerwahlen 2021: Eine Chance auf Mitbestimmung.

© Simone M. Neumann

Perspektive festklopfen: Dieses Jahr sind Handwerkskammerwahlen.

Engagiert euch!
2021 wird ein Superwahljahr - nicht nur in der Bundes- und Landespolitik. Neun Handwerkskammerwahlen finden ebenfalls statt, alleine sieben davon in ostdeutschen Kammern. Neue Kolleg_innen sind gefragt, um mit ihren Ideen und ihrem Engagement die Selbstverwaltung des Handwerks aktiv mitzugestalten. Der DGB ist aus guter Tradition Listenführer der Arbeitnehmerbank. Doch auch die Einzelgewerkschaften helfen, Mitglieder für die Liste zu finden. IG Metall, IG BAU, IG BCE, die NGG und ver.di bereiten die Wahlen vor, indem sie Kandidat_innen aufstellen. Idealerweise sollen die Listen in den Bezirken der Handwerkskammern die Strukturen der örtlichen Handwerksbetriebe abbilden.

Einfluss nehmen
Wer interessiert ist, bei den Rahmenbedingungen im Handwerk mitzubestimmen, wer in der Berufsbildung mitsprechen will, wer die Politik im Handwerk mitprägen will - in der Vollversammlung eurer Handwerkskammer seid ihr genau richtig. Denn hier wird gemeinsam mit den Arbeitgebern auf all diese Belange Einfluss genommen. In den 53 Handwerkskammern, die es bundesweit gibt, sind rund 2.100 Arbeitnehmer_innen aktiv. Jede Kammer hat eine Vollversammlung, die wie ein Parlament funktioniert. Dort geht es um Tarifbindung, Digitalisierung, Ausbildungsqualität und viele andere Themen, die für das Handwerk wichtig sind. Und ihr stellt die Forderungen an die Politik.

Unser Info-Angebot
All jenen, die unsicher sind, steht die "Perspektive Selbstverwaltung Plus" helfend zur Seite. Auf der Homepage könnt ihr euch über alle Themen rund um die Mitbestimmung informieren und entsprechende Seminare finden, die ihr besuchen könnt. Du hast eine abgeschlossene Handwerks-Ausbildung? Sehr gut! Auf der Internetseite des DGB findest du eine interaktive Karte mit allen gewerkschaftlichen Ansprechpartner_ innen.


www.dgb.de/handwerk/karte, Infos zu den Wahlen: www.perse-handwerk.de

(aus der Soli aktuell 4/2021, Autorin: Soli aktuell)