Deutscher Gewerkschaftsbund

Einstieg in die Berufsorientierung

"Montag!", das Magazin der DGB-Jugend für Schüler_innen, gibt Einblicke in 150 Berufe.

Wenn sich die Schulzeit dem Ende nähert, sind Gewerkschaften gefragt: Die richtige Berufswahl und die Bewerbung um einen Ausbildungsplatz sind wichtige Themen an den Schulen – und berühren Kernkompetenzen der Gewerkschaftsjugend.

Mit der neuen Ausgabe ihres Magazin "Montag!" unterstützt die DGB-Jugend Schüler_innen bundesweit bei der Berufsorientierung und beim Einstieg in die Ausbildung.

"Montag!" führt die breit gefächerten Kompetenzen und die jahrzehntelange Erfahrung der Mitgliedsgewerkschaften mit diesen Themen zusammen. In Sprache und Gestaltung nah an der Zielgruppe, werden junge Menschen in verschiedenen Ausbildungsbranchen porträtiert und mehr als 150 Berufe vorgestellt. Dabei spielt natürlich auch das Einkommen eine Rolle. Darüber hinaus stellt das Magazin die vielfältige Arbeit der Gewerkschaftsjugend dar: Für die Interessenvertretung der jungen Generation im Betrieb, in der Wirtschaft und in der Gesellschaft sind auch Schüler_innen eine entscheidende Zielgruppe.

DGB-Jugend-Referentin Mirjam Blumenthal: "Sinn und Rolle von Gewerkschaften und der konkrete Nutzen einer Mitgliedschaft sind vielen jungen Menschen beim Einstieg ins Berufsleben unklar. Deshalb geht es der DGB-Jugend darum, einen positiven Erstkontakt zu den späteren Auszubildenden herzustellen – denn der erleichtert später die gewerkschaftliche Ansprache im Betrieb."

So passt das Heft nicht nur zur Situation der jungen Menschen beim Einstieg ins Berufsleben, sondern auch ins Ansprachekonzept von DGB und Einzelgewerkschaften.


DGB-Jugend (Hg.): Montag. Alles rund um Berufswahl, Bewerbung und Ausbildung für Schülerinnen und Schüler, Broschüre, Berlin 2014. Zum Download: http://jugend.dgb.de/-/pXH


Printausgaben gibt es im DGB-Bestellsystem.