Deutscher Gewerkschaftsbund

Achtung: "Dr. Azubi" macht Weihnachtsferien! Im Zeitraum von 24. Dezember 2018 bis 1. Januar 2019 findet die Beratung im "Dr. Azubi"-Forum nur eingeschränkt statt. Es kann daher zu Zeitverzögerungen bei den Antworten kommen. Im neuen Jahr sind wir dann wieder uneingeschränkt für euch da.

Freistellung für Außerbetriebliche Weiterbildung (BBIG §15)

Hallo Dr. Azubi,

ich bin im 3. Ausbildungsjahr und hatte diese Woche einen Lehrgang aus dem 1. Lehrjahr....
Nächste Woche (10.12-14.12 ) habe ich einen Logo Lehrgang der sehr Wichtig für die Gesellenprüfung sein wird.... Heute kriege ich einen Anruf, dass wir Azubis nicht an dem Logo Lehrgang teilnehmen werden, da unser Betrieb zu viel zu tun hat...
Wir hätten in den letzten Lehrgängen zu schlechte Noten gehabt...(die Schlechteste war eine 4).
Wir haben zu den beiden Lehrgängen Briefe von der Handwerkskammer bekommen.....
Im BBiG steht, dass unser Chef uns für Lehrgänge freistellen muss...
Ich habe ihn telefonisch gebeten mir dies Schriftlich zu geben, da ist er direkt an die Decke gegangen...
Wie soll ich vorgehen? Hatte mich echt auf den Lehrgang gefreut :/
Liebe Grüße
Lucas

Lucas: 07.12.2018 16:37:03 |
  • RE: Freistellung für Außerbetriebliche Weiterbildung (BBIG §15)

    Hallo Lucas!

    Vielen Dank für deine Anfrage im Forum, gerne helfe ich dir weiter.
    Deine Noten dürfen keinen Einfluss darauf haben was du lernst oder was du nicht lernst. Die Inhalte einer Ausbildung richten sich nach dem Rahmenplan, dieser muss von deinem Ausbildungsbetrieb eingehalten werden. Mit deinem Ausbildungsvertrag solltest du einen solchen Plan erhalten haben. Hast du das nicht, dann kannst du einen Ausbildungsplan von deinem Ausbildungsbetrieb verlangen.
    Für nächste Woche könntest du dich an die Handwerkskammer wenden, denn wenn sie euch eingeladen hat, dann wird ja auch auffallen, wenn ihr fehlt. Die Handwerkskammer hat außerdem einen Ausbildungsbeauftragten, an den kannst du dich auch wenden um die Situation zu klären.
    Wenn du weitere Unterstützung oder Rückendeckung brauchst, kannst du dich auch jederzeit an deine örtliche Gewerkschaft wenden. Hier ist ein Kontakt für dich:


    Geschäftsstelle Celle-Lüneburg
    Trift 16
    29221 Celle
    +495141 27490
    celle-lueneburg@igmetall.de
    >www.igmetall-celle-lueneburg.de

    Da kannst du anrufen, nach einem_r Jugendsekretär_in fragen und sagen, dass du von Dr. Azubi kommst.... Als Gewerkschaftsmitglied hast du Anspruch auf kostenlose Rechtsberatung und kostenlosen Rechtsbeistand - daher solltest du dir überlegen, ob es nicht sinnvoll wäre, deiner Gewerkschaft beizutreten - wenn du nicht schon Mitglied bist. Du kannst jederzeit Mitglied deiner Gewerkschaft werden. Die Mitgliedschaft kostet in der Regel 1% vom Bruttolohn pro Monate.

    Wenn du mehr über unsere Arbeit erfahren willst, dann folge diesem Link: https:/​/​jugend.dgb.de/​++co++f0e4cfdc-7dbc-11e7-b753-525400d872​9f

    Dies war ein Service deiner Gewerkschaft!

    Liebe Grüße
    Dr. Azubi
    P. S. Bitte empfiehl unseren Service weiter!

    Dr. Azubi: 08.12.2018 12:57:02


Neue Antwort

Die mit '*' gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.



Ich habe die Datenschutzerklärung der DGB-Jugend gelesen.