Deutscher Gewerkschaftsbund

Achtung: "Dr. Azubi" macht Weihnachtsferien! Im Zeitraum von 24. Dezember 2018 bis 1. Januar 2019 findet die Beratung im "Dr. Azubi"-Forum nur eingeschränkt statt. Es kann daher zu Zeitverzögerungen bei den Antworten kommen. Im neuen Jahr sind wir dann wieder uneingeschränkt für euch da.

Ausbilder und Auszubildende

Hallo!
Meine Frage ist kurz und Knapp, darf ein einziger Ausbilder 8 Auszubildende im Pflegebereich ausbilden oder müssten dort eigentlich mehrere Ausbilder bzw. weniger Azubis sein?
Denn wirklich gefördert wird keiner von uns 8 ;D

Jonny: 16.04.2018 17:21:39 |
  • RE: Ausbilder und Auszubildende

    Hallo Jonny,

    Danke für deine Anfrage im Forum. Die Beratung in diesem Forum basiert auf dem Berufsbildungsgesetz. Das greift leider nicht bei Pflegeberufen. Deshalb kann ich dir keine verbindliche Antwort geben.
    Ich empfehle euch Azubis, euch zusammenzuschließen und das Gespräch mit dem Ausbilder zu suchen. Nehmt euren Ausbildungsplan zur Hand und überprüft vor dem Gespräch, welche Ausbildungsinhalte euch noch nicht beigebracht wurden, die ihr aber schon können solltet.
    Versucht gemeinsam mit dem Ausbilder und ggf. mit der Klinikleitung/Stationsleitung etc. eine Lösung für euer Problem zu finden. Denn nur wenn ihr eine gute Anleitung bekommt, könnt ihr auch eure Aufgaben übernehmen und breit eingesetzt werden.

    Wenn du weitere Unterstützung oder Rückendeckung brauchst, kannst du dich auch an deine örtliche Gewerkschaft wenden. Hier ist ein Kontakt für dich:

    Ver.di Geschäftsstelle Frankfurt/Main
    Wilhelm-Leuschner-Straße 69 - 77
    60329 Frankfurt/Main
    Tel.: 069/2569-0
    E-Mail: bz.ffm-region@verdi.de

    Da kannst du anrufen, nach einem_r Jugendsekretär_in fragen und sag, dass du von Dr. Azubi kommst.... Als Gewerkschaftsmitglied hast du Anspruch auf kostenlose Rechtsberatung und kostenlosen Rechtsbeistand - daher solltest du dir überlegen, ob es nicht sinnvoll wäre, deiner Gewerkschaft beizutreten - wenn du nicht schon Mitglied bist. Du kannst jederzeit Mitglied deiner Gewerkschaft werden. Die Mitgliedschaft kostet in der Regel 1% vom Bruttolohn pro Monat. Solltest du kein Einkommen haben (also kein Ausbildungsvertrag) gibt es pauschale Beiträge.
    Wenn du mehr über unsere Arbeit erfahren willst, dann klicke hier: https:/​/​jugend.dgb.de/​++co++f0e4cfdc-7dbc-11e7-b753-525400d872​9f


    Dies war ein Service deiner Gewerkschaft!

    Liebe Grüße
    Dr. Azubi
    P. S. Bitte empfiehl unseren Service weiter!

    Dr. Azubi: 16.04.2018 23:35:58


Neue Antwort

Die mit '*' gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.



Ich habe die Datenschutzerklärung der DGB-Jugend gelesen.