Deutscher Gewerkschaftsbund

Achtung: Aktuelle Infos!


Berufsschule trotz Arbeitsunfähig

Hallo Dr Azubi,

ich werde von meinem Ausbilder sowie der meisten Mitarbeiter stark gemobbt und dadurch hat sich mein psychischer Gesundheitszustand verschlechtert. Deswegen bin ich seit ca 3 Wochen krankgeschrieben und bin es die nächsten 3 Wochen auch. Da ich kurz vor meiner Abschlussprüfung stehe möchte ich aber gerne die Berufsschule besuchen, da diese ja auch nicht mit meiner psychischen Situation zusammenhängt. 

Die Krankenkasse hat mir mitgeteilt ich solle mich an jemand anderen wenden, da diese leider nicht wissen ob ich das so einfach machen kann. 

Darf ich denn die Berufsschule trotz AU besuchen? Wäre ich dann auch versichert falls mir auf dem Weg dorthin etwas passiert?

Liebe Grüße 

Laura: 26.04.2021 |
Tags:
  • RE: Berufsschule trotz Arbeitsunfähig

    Hallo Laura,

    vielen Dank für deine Nachricht. gerne hlfe ich dir bei deiner Frage weiter. Dein Arzt kann dich auch nur für bestimmte Aufgaben und Ausbildungsbereiche krankschreiben. Dann kann er dir attestieren, dass der Besuch der Berufsschule deiner Genesung nicht schadet. Allerdings solltest du hier am besten mit einem Facharzt sprechen. Informiere auch die Schue und die Berufsschulsozialarbeit über deine betriebliche Situation. Als Gewerkschaftsmitglied hast du auch Anspruch auf Beratung, Hilfe und rechtliche Unterstützung. Wende dich doch an deine Gewerkschaft vor Ort und  hol dir auch Hilfe wegen deiner Situation im Betrieb.

    Ich hoffe dir weitergeholfen zu haben und wünsche dir viel Erfolg bei deinen weiteren Schritten.

    Das wra ein Service deiner Gewerkschaft!

    Dein Dr. Azubi

    Dr. Azubi: 28.04.2021


Neue Antwort

Die mit '*' gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

  
  
    

Ich habe die Datenschutzerklärung der DGB-Jugend gelesen.