Deutscher Gewerkschaftsbund

Die Ausbilfung schulisch, ohne Betrieb beenden.

Hallo.

Ich möchte wegen problemen in meinem Ausbildungsbetrieb, sei es umgang mit mir, nicht angerechnete Überstunden (sogar folgende Minusstunden) oder das mir einfach nicht die nötigen Kenntnisse für die Prüfung vermittelt werden meine Ausbildung nur einmal pro schulisch weiter machen. 

Werde ich ohne einen Betrieb im Juni trozudem zu Prüfung zugelassen und was muss ich beachten? Ist es überhaupt möglich rein schulisch die Ausbildung zu beenden? Und wie word das im nachhinein amgesehen bei der weiteren Arbeitssuche? 

KevinH.: 11.02.2020 |
Tags:
  • RE: Die Ausbilfung schulisch, ohne Betrieb beenden.

    Lieber Kevin,

    vielen Dank für deine Anfrage im Forum.

    Gerne möchten wir dich weiter unterstützen. Zunächst rate ich dir für eine gute Ausbildung zu kämpfen. Dein Betrieb scheint gegen seine Pflichten zu verstoßen und das ist nicht in Ordnung. Er muss dir alle Ausbildungsinhalte nach dem Ausbildungsplan beibringen und dich ausbilden und gut auf die Prüfung vorbereiten. Auch sollten Überstunden die Ausnahme bleiben und wenn welche anfallen, dann muss dir hierfür ein Ausgleich gegeben werden.

    Deine Frage lässt sich leider nicht pauschal mit Ja oder Nein beantworten. Das hängt auch davon ab, wie lange deine Ausbildung noch geht und was genau in deiner Prüfungsordnung steht. In der Regel ist es aber möglich, unter bestimmten Bedingungen eine Prüfung auch als externer Prüfling absolvieren zu können. Wie das bei dir ist, erfragst du am besten bei der zuständigen Kammer/Innung (siehe Stempel auf deinem Ausbildungsvertrag).

    Der Nachteil: Wenn du kein Azubi mehr bist, darfst du häufig auch nicht mehr in die Berufsschule gehen und bekommst keine Nachhilfe (abH) von der Agentur für Arbeit mehr gezahlt. Und auch BAB fällt dann weg. Falls du dich dafür entscheidest deine Ausbildung nicht zu verlängern kümmere dich frühzeitig um deine Anmeldung zur Abschlussprüfung bei der zuständigen Stelle (IHK, HWK)!

    Wenn du noch weitere Unterstützung brauchst, dann kannst du dich auch an deine zuständige Gewerkschaft vor Ort wenden. Hier ist ein Kontakt für dich:

    NGG Heilbronn
    Gartenstr. 64
    74072 Heilbronn
    Tel.: 07131 / 833 28-0
    Fax: 07131 / 833 28-19

    region.heilbronn@ngg.net
    www.ngg.net/heilbronn

    Da kannst du einfach anrufen, nach einem_rJugendsekretär_in fragen und auch ruhig sagen, dass du von Dr. Azubi kommst....

    Dies war ein Service deiner Gewerkschaft!

    Liebe Grüße

    Dr.Azubi

    Dr. Azubi: 11.02.2020


Neue Antwort

Die mit '*' gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

  
  
  

Ich habe die Datenschutzerklärung der DGB-Jugend gelesen.