© DGB-Jugend

Dr. Azubi

Probezeit nicht bestanden

Hallo,

Ich habe folgendes Problem: Die 6-monatige Probezeit im Erkelenzer Krankenhaus habe ich leider nicht bestanden, aber mir wurde angeboten, dass ich, wenn ich eine Kündigung zum 31.8 abgebe, am 1.9. eine Ausbildung als KPH (KrankenpflegeHelfer 1-Jährige Ausbildung) anfangen darf. Bis dahin soll ich weiter arbeiten mit quasi bestandener Probezeit, aber ich darf nicht zur Schule gehen und ich musste meine Kündigung zum 31.8 schon abgeben.

Ist das gesetzmäßig? Darf ich zum 31.8. kündigen und dann direkt am 1.9. eine neue Ausbildung im gleichen oder in einem fremden Haus anfangen? Während unserem Block (Dauerhaft Schulunterricht, ohne Arbeit auf der Station) müssen wir am Wochenende trotzdem auf Station arbeiten. Ich hab gehört, das ist in sonst keinem anderen Krankenhaus so!

Vielen Dank im Voraus und ich hoffe, Sie können mir bei meinen Problemen weiterhelfen.

Mit freundlichen Grüßen
Siggi

RE: Probezeit nicht bestanden

Ich habe meine probezeit nicht bestanden wegen Sprache. Was soll ich machen. Ich habe schriftlich 5 und mündliche 4  and andere hat schriftlich 6 und mündliche 4 und sie habe bestanden warum meine ist nicht bestanden. The Mitarbeiterin das ich mitgearbeitet mache mir nicht. Ich habe sehr viel gegen in dieser Ausbildung 

RE: Probezeit nicht bestanden

Liebe Ben,

vielen Dank für deine Anfrage im Forum. Das klingt natürlich nach einer sehr ungerechten Verteilung. Hierfür muss es in deiner Ausbildung klare Regelungen geben.

Leider kann ich dir in diesem Fall nicht weiterhelfen, denn dieses Forum behandelt eigentlich Fragen, die sich auf Probleme innerhalb einer innerbetrieblichen Ausbildung beziehen. Ausbildungen im medizinisch-gesundheitlichen Bereich unterliegen anderen gesetzlichen Bestimmungen und sind in erster Linie auf Länderebene geregelt. Dafür sind wir leider keine Experten. Deshalb würde ich dir raten, dich direkt an deine Gewerkschaft in deiner Nähe zu wenden, wenn du dich ausführlich beraten lassen möchtest. Hier ist ein Kontakt für dich:

ver.di Köln
Hans-Böckler-Platz 9
50672 Köln

Tel.: 0221 48558-0
Fax: 01805 837343 - 23103
E-Mail: service-west.nrw@verdi.de

Da kannst du einfach anrufen, nach einem_einer Jugendsekretär_in fragen und auch ruhig sagen, dass du von Dr. Azubi kommst...

Dies war ein Service deiner Gewerkschaft!

Liebe Grüße

Dr. Azubi

P. S. Bitte empfiehl unseren Service weiter!

 

Neue Antwort

Die mit '*' gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Bist du in der Probezeit?*
Bist du Gewerkschaftsmitglied?*
Darf deine Telefonnummer oder deine E-Mail-Adresse an interessierte Journalist*innen für Hintergrundgespräche, Zitate oder Interviewanfragen weitergegeben werden?*
Über Antworten und Kommentare zu meiner Anfrage im Forum möchte ich per E-Mail informiert werden.*