© DGB-Jugend

Dr. Azubi

1.Ausbildung Jahr in Zeugnis 6

Hallo, ich mache gerade eine Ausbildung und das ist mein erstes Jahr und leider steht auf meinem Zeugnis eine 6 Muss ich aus diesem Grund eine Klasse wiederholen?

RE: 1.Ausbildung Jahr in Zeugnis 6

Hallo Ustastyur,

danke, dass du dich mit deinem Anliegen an Dr. Azubi wendest! Ich kann verstehen, wie du dir aufgrund der Note Sorgen um das Bestehen des Ausbildungsjahres machst, es ist aber wichtig ruhig zu bleiben und nach vorne zu schauen. Jeder und Jede schreibt mal eine schlechte Note! Wichtiger ist daraus zu lernen und sich auf die nächsten Leistungen zu konzentrieren. 

Ob du aufgrund einer schlechten Note wie einer 6 das Ausbildungsjahr wiederholen musst, hängt von den Regeln deiner Berufsschule und den spezifischen Anforderungen deiner Ausbildung ab. In der Regel gibt es bestimmte Fächer, die als besonders wichtig gelten, und eine 6 in einem dieser Fächer könnte bedeuten, dass du das Jahr wiederholen musst.

Ich empfehle dir daher dringend, das Gespräch mit deinen Lehrer*innen und deinem*r Ausbilder*in zu suchen. Sie können dir genau sagen, welche Auswirkungen die Note auf deinen weiteren Verlauf der Ausbildung hat und welche Schritte du jetzt unternehmen solltest.

Zusätzlich kannst du dir überlegen, ob du ausbildungsbegleitende Hilfen in Anspruch nimmst. Die assistierte Ausbildung z.B. hat das Ziel, deinen Ausbildungserfolg zu sichern. Sie können dir bei Bedarf zu Beginn und jederzeit während der Ausbildung oder Einstiegsqualifizierung gewährt werden. Ein spezieller Unterricht und eine sozialpädagogische Betreuung sollen dir helfen, theoretische und fachpraktische Kenntnisse zu verbessern. Das Gute dabei: es ist kostenlos. Der Zeitaufwand für AsA flex beträgt mindestens 3 Stunden pro Woche. Wende dich also am besten einmal an deine Berufsschule und die örtliche Agentur für Arbeit, wenn du merkst, dass du Probleme mit dem Lernstoff hast.

Solltest du weitere Beratung oder Unterstützung benötigen, wende dich doch gerne an deine Gewerkschaft! Sie stehen dir bei Fragen und Anliegen zur Ausbildung gerne zur Verfügung und bieten Mitgliedern auch kostenlose Rechtsberatung. Die nächste Geschäftsstelle deiner Gewerkschaft findest du hier:

ver.di-Geschäftsstelle Dortmund

Königswall 36

44137 Dortmund

Tel.: 0231 53420-0

E-Mail: service-ost.nrw@verdi.de

Da kannst du einfach anrufen, nach einem*einer Jugendsekretär*in fragen und auch ruhig sagen, dass du von Dr. Azubi kommst. Alternativ kannst du natürlich auch eine E-Mail schreiben, in der du dein Problem schilderst. Ich wünsche dir alles Gute und viel Erfolg!

Liebe Grüße 

Dr. Azubi

P.S: Bitte empfiehl unseren Service weiter!

Hier kannst du Mitglied einer Gewerkschaft werden: https://www.dgb.de/mitmachen/mitglied-werden/

Neue Antwort

Die mit '*' gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Bist du in der Probezeit?*
Bist du Gewerkschaftsmitglied?*
Darf deine Telefonnummer oder deine E-Mail-Adresse an interessierte Journalist*innen für Hintergrundgespräche, Zitate oder Interviewanfragen weitergegeben werden?*
Über Antworten und Kommentare zu meiner Anfrage im Forum möchte ich per E-Mail informiert werden.*