© DGB-Jugend

Dr. Azubi

Ausbildungszeit

  • Guten Tag,

ich habe letztes Jahr im November meine Ausbildung begonnen und wechsel jetzt zum ersten Dezember den Ausbildungsbetrieb durch Aufhebungsvertrag.

Mein neuer Betrieb kann demnach nur 13 Monate der Ausbildung anrechnen lassen anstelle von 16 Monaten, da ich ja verspätet die Ausbildung begonnen habe.

Kann ich somit noch 2025 zur Sommerprüfung zugelassen werden oder muss ich dann zur Winterprüfung 2025 zugelassen werden?

Wäre wohl eine nachträgliche Verkürzung beziehungsweise Anrechnung dieser drei fehlenden Monate möglich?

Vielen Dank 

RE: Ausbildungszeit

Hallo lieber Azubi,

schön, dass Du dich an Dr. Azubi wendest.

Inwieweit deine bisher verbrachte Ausbildungszeit bei einem Wechsel in einen anderen Ausbildungsberuf anerkannt werden kann, hängt davon ab, wie sehr sich die Ausbildungsinhalte überschneiden.

Die Entscheidung darüber trifft in deinem Fall die IHK - deshalb würde ich dir raten, dort einfach mal anzurufen und nachzufragen, wie viel deiner bisher verbrachten Ausbildungszeit dir bei deinem Wechsel zum Kaufmann*frau für Büromanagement anerkannt wurden und ob die drei übrigen Monate nachträglich noch anerkannt werden können.

Eine gesetzliche Absicherung über die Anrechnung deiner bisher verbrachten Ausbildungszeit gibt es nur insofern, dass das Berufsbildungsgesetz besagt, dass dein Ausbildungsverhältnis aufgrund einer Vorbildung verkürzt werden kann (§ 7, 8 Berufsbildungsgesetz). Darin steht auch, dass Ausbildungszeiten in einem ähnlichen Beruf teilweise anerkannt werden können. Wie hoch die Anerkennung ausfällt, ist aber, wie gesagt, immer eine individuelle Entscheidung der zuständigen Stelle.

Zu welcher Prüfung (Sommer oder Winter) Du dann zugelassen wirst, kannst Du auch direkt bei der IHK nachfragen. Diese Stelle ist für die Prüfungsvergabe verantwortlich.

Dies war ein Service deiner Gewerkschaft. Als Gewerkschaftsjugend kämpfen wir Tag für Tag für gute Ausbildung, höhere Löhne, Umverteilung und Bildungsgerechtigkeit. Kurz: Für eine solidarische und antifaschistische Gesellschaft. Zusammen sind wir stärker – werde Mitglied!

Liebe Grüße

Dr. Azubi

P. S. Bitte empfiehl unseren Service weiter!

Neue Antwort

Die mit '*' gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Bist du in der Probezeit?*
Bist du Gewerkschaftsmitglied?*
Darf deine Telefonnummer oder deine E-Mail-Adresse an interessierte Journalist*innen für Hintergrundgespräche, Zitate oder Interviewanfragen weitergegeben werden?*
Über Antworten und Kommentare zu meiner Anfrage im Forum möchte ich per E-Mail informiert werden.*