© DGB-Jugend

Dr. Azubi

Anteiliges Weihnachtsgeld

Hallo,

ich befinde mich zur Zeit im zweiten Ausbildungsjahr zum Verwaltungsfachangestellten. 
Zum 31.7.2023 werde ich dieses Ausbildungsverhältnis in Absprache mit der Ausbildungsleitung durch einen Aufhebungsvertrag beenden und eine neue Ausbildung ab dem 1. August beginnen. 2021 sowie 2022 wurde mir ein 13. Gehalt im November als Weihnachtsgeld gezahlt. Nun meine Frage: steht mir für dieses Jahr, dann anteilmäßig bis Ende Juli auch die Zahlung des Weihnachtsgeldes zu? 
LG 

RE: Anteiliges Weihnachtsgeld

Hallo Robinwe!

Vielen Dank für deine Anfrage!

Es gibt kein Gesetz, das einen allgemeinen Anspruch auf Weihnachtsgeld begründet. Deswegen kann ich dir dazu keine Auskunft geben, weil du schauen musst, was für dich konkret geregelt wurde. Normalerweise gibt es nur Weihnachtsgeld, wenn ein Tarifvertrag, den deine Gewerkschaft abgeschlossen hat, dies festlegt. Wenn du also herausfinden willst, ob du Anspruch auf das Weihnachtsgeld hast, musst du folgende Punkte überprüfen:

Lies deinen Ausbildungsvertrag genau durch. Vielleicht findet sich hier eine Vereinbarung zu Weihnachts- und Urlaubsgeld oder ein Verweis darauf, dass tarifvertragliche Regelungen gelten.

Frage bei deiner zuständigen Gewerkschaft nach, ob ein Tarifvertrag für deine Branche abgeschlossen wurde und ob darin eine Regelung zu Weihnachts- und Urlaubsgeld enthalten ist. Einen Rechtsanspruch auf die Leistungen aus dem Tarifvertrag hast du aber nur dann, wenn du Gewerkschaftsmitglied bist!

Hier ist ein Kontakt für dich:

Ver.di Essen
Teichstr. 4a
45127 Essen
Tel.: 0201 24752-0
E-Mail:
service-mitte.nrw@verdi.de

Da kannst du anrufen, nach einem_einer Jugendsekretär_in fragen und sagen, dass du von Dr. Azubi kommst. Als Gewerkschaftsmitglied hast du Anspruch auf kostenlose Rechtsberatung und kostenlosen Rechtsbeistand - daher solltest du dir überlegen, ob es nicht sinnvoll wäre, deiner Gewerkschaft beizutreten - wenn du nicht schon Mitglied bist. Du kannst jederzeit Mitglied deiner Gewerkschaft werden. Die Mitgliedschaft kostet in der Regel 1% vom Bruttolohn pro Monat.

Wenn du mehr über unsere Arbeit erfahren willst, dann folge diesem Link: https://jugend.dgb.de/dgb_jugend/ueber-uns/mitglied-werden

Dies war ein Service deiner Gewerkschaft!

Liebe Grüße

Dr. Azubi          

P. S. Bitte empfiehl unseren Service weiter!

Neue Antwort

Die mit '*' gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Bist du in der Probezeit?*
Bist du Gewerkschaftsmitglied?*
Darf deine Telefonnummer oder deine E-Mail-Adresse an interessierte Journalist*innen für Hintergrundgespräche, Zitate oder Interviewanfragen weitergegeben werden?*
Über Antworten und Kommentare zu meiner Anfrage im Forum möchte ich per E-Mail informiert werden.*