Deutscher Gewerkschaftsbund

Problem

Hallo zusammen, 

was muss alles in einem Vertrag stehen? 

Würde mich mega freuen wenn ihr dazu was sagen könnt, ich glaube bei mir ist alles falsch. 

Grüße 

Andre 

Moinzusammen: 02.12.2022 |
  • RE: Problem

    Hallo lieber Azubi,

    schön, dass du dich an Dr. Azubi gewendet hast. 

    Der Ausbildungsvertrag muss folgende Punkte enthalten (§ 11 Berufsbildungsgesetz): 

    • sachliche und zeitliche Gliederung, sowie Ziel der Berufsausbildung 

    • Berufstätigkeit, für die ausgebildet werden soll 

    • Beginn und Dauer der Berufsausbildung 

    • Ausbildungsort und Ausbildungsmaßnahmen außerhalb der Ausbildungsstätte 

    • Dauer der regelmäßigen täglichen Arbeitszeit 

    • Dauer der Probezeit 

    • Zahlung und Höhe der Ausbildungsvergütung 

    • Dauer des Urlaubs 

    • Voraussetzungen, unter denen der Berufsausbildungsvertrag gekündigt werden kann 

    • Ein allgemeiner Hinweis auf die Tarifverträge, Betriebs- oder Dienstvereinbarungen die Anwendung finden


    Achtung: Viele Betriebe vernachlässigen die Pflicht, dem Ausbildungsvertrag eine sachliche und zeitliche Gliederung der Ausbildung beizufügen. Spätestens nach der Probezeit solltest du darauf bestehen, dass ein solcher Ausbildungsplan angefertigt wird und auch dafür sorgen, dass er eingehalten wird. Außerdem solltest du in deinem Ausbildungsvertrag nachschauen, ob sich ein Verweis auf einen Tarifvertrag findet. Falls ja nimm unbedingt Kontakt zu deiner Gewerkschaft auf und frage nach, was alles in dem Tarifvertrag drinsteht und was dir zusteht. 

    Bitte wende dich an deine Gewerkschaft und lass dich dort beraten. Dann bist du in guten Händen falls wirklich etwas passiert:

    Wenn du weitere Unterstützung oder Rückendeckung brauchst, kannst du dich auch jederzeit an deine örtliche Gewerkschaft wenden. Hier ist ein Kontakt für dich:

    Verdi Sitz des Landesbezirks Baden-Württemberg
    Theodor-Heuss-Straße 2 / Haus 1
    70174 Stuttgart

    Tel.: 0711 - 88788-7
    Fax: 01805 - 83734329920
    E-Mail: lbz.bawue@verdi.de

    Da kannst du anrufen, nach einem_einer Jugendsekretär_in fragen und sagen, dass du von Dr. Azubi kommst. Als Gewerkschaftsmitglied hast du Anspruch auf kostenlose Rechtsberatung und kostenlosen Rechtsbeistand - daher solltest du dir überlegen, ob es nicht sinnvoll wäre, deiner Gewerkschaft beizutreten - wenn du nicht schon Mitglied bist. Du kannst jederzeit Mitglied deiner Gewerkschaft werden. Die Mitgliedschaft kostet in der Regel 1% vom Bruttolohn pro Monate.

    Wenn du mehr über unsere Arbeit erfahren willst, dann folge diesem Link: https://jugend.dgb.de/dgb_jugend/ueber-uns/mitglied-werden

    Dies war ein Service deiner Gewerkschaft!

       

    Liebe Grüße

    Dr. Azubi   

    P. S. Bitte empfiehl unseren Service weiter!

    Dr. Azubi: 05.12.2022


Neue Antwort

Die mit '*' gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

  
  
  

Ich habe die Datenschutzerklärung der DGB-Jugend gelesen.

Achtung: Aktuelle Infos!