Deutscher Gewerkschaftsbund

Achtung: Aktuelle Infos!

Wieviele Urlaubstage habe ich im Prüfungsjahr als "Landesangestellter"

Hallo zusammen,

ich habe eine kleine Frage bezüglich des Urlaubs, welchen ich ab Januar 2023 haben soll. Ich habe meine Prüfung im Juli und mir wurde von meiner Personalverwaltung mitgeteilt, dass ich für das kommende Jahr 15 Tage an Urlaub bekomme.

Heute hat mir dann ein Freund geschrieben dass er bis zum Juli 25 Tage Urlaub bekommt (20 + 5 Tage Prüfungsurlaub).

Ich habe dann recherchiert, finde allerdings nur Unterlagen der IHK, diese bestätigen die Anzahl der Urlaubstage.

Mein Freund arbeitet in einer Öffentlichen Stadtbibliothek und ich in einer Hochschulbibliothek und bin somit ja dem Land untergestellt.

Meine Frage ist nun, ob ich auch auf diese 25 Tage Urlaub anspruch habe, oder ob für mich die Urlaubsregelung des TV-L vorrang hat.

Meine Ausbilderin kann diese Frage auch nicht beantworten, Sie hat die Stelle gerade erst übernommen, nachdem der alte Ausbilder den Betrieb gewechselt hat.

Ich freue mich über jede Antwort.

MfG

WorldTeacher: 21.09.2022 |
Tags:
  • RE: Wieviele Urlaubstage habe ich im Prüfungsjahr als "Landesangestellter"

    Hallo!

    Vielen Dank für deine Nachricht im Forum, wir freuen uns dass du dich mit deinem Anliegen an uns wendest und ich hoffe ich kann dir weiterhelfen.

    Grundsätzlich liegst du in deiner Annahme richtig, dass du immer einen gesetzlichen Anspruch auf 20 Urlaubstage (auf eine 5 Tage Woche) hast und du auch für Prüfungstage freigestellt werden musst.

    Welcher Tarifvertrag allerdings konkret für deinen Betrieb gültig ist, kann ich aus der Ferne leider nicht mit Sicherheit sagen. Es gibt Manteltarifverträge, auf die sich speziellere Tarifverträge dann beziehen, da kann es in einzelnen Betrieben andere Tarifverträge geben die gültig sind.

    Da kann dir am besten dein*e örtliche*r Gewerkschaftssekretär*in weiterhelfen, die wissen das im Detail oder haben die genauen Unterlagen vor Ort. Hier ein Kontakt für dich:

    verdi – Bezirk Freiburg

    Friedrichstraße 41-43

    79098 Freiburg

    Tel.: 0761/2855-0

    E-Mail: service.bawue@verdi.de

    Da kannst du anrufen, nach einem_einer Jugendsekretär_in fragen und sagen, dass du von Dr. Azubi kommst. Als Gewerkschaftsmitglied hast du Anspruch auf kostenlose Rechtsberatung und kostenlosen Rechtsbeistand - daher solltest du dir überlegen, ob es nicht sinnvoll wäre, deiner Gewerkschaft beizutreten - wenn du nicht schon Mitglied bist. Du kannst jederzeit Mitglied deiner Gewerkschaft werden. Die Mitgliedschaft kostet in der Regel 1% vom Bruttolohn pro Monat.

    Wenn du mehr über unsere Arbeit erfahren willst, dann folge diesem Link: https://jugend.dgb.de/dgb_jugend/ueber-uns/mitglied-werden

    Dies war ein Service deiner Gewerkschaft!

    Liebe Grüße

    Dr. Azubi

    P. S. Bitte empfiehl unseren Service weiter!

    Dr. Azubi: 22.09.2022


Neue Antwort

Die mit '*' gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

  
  
  

Ich habe die Datenschutzerklärung der DGB-Jugend gelesen.