Deutscher Gewerkschaftsbund

Achtung: Aktuelle Infos!

Ausbildungswechsel anderes Bundesland

Hallo,

derzeit befinde ich mich im 2. Lehrjahr in Freiburg. Gern würde ich meine Ausbildung in einem anderem Betrieb fortsetzen. Die neue Firma befindet sich aber in Sachsen. Die Ausbildung würde per Remote (Home Office) geschehen. Zudem habe ich hier in Freiburg meinen Ausbilder vor Ort, der auch aus dem HO arbeitet.

Gern würde ich aber in der aktuellen Berufsschule in Freiburg bleiben wollen. Denn hier habe ich mich eingelebt, kenne Lehrer und den Lehrinhalt. Meine Frage ist aber ob das so einfach möglich ist. Und wenn ja, muss ich die Prüfung in Leipzig, wo die Firma ist ablegen oder kann ich dies auch in Freiburg machen. Baden-Württemberg hat einen anderen Rahmenlehrplan als Sachsen. Da stellt sich mir die Frage ob es dann Schwierigkeiten bei der Zulassung für die Abschlussprüfung gibt.

zora: 12.05.2022 |
Tags:
  • RE: Ausbildungswechsel anderes Bundesland

    Hallo lieber Azubi,

    schön, dass du dich an Dr. Azubi wendest und vielen Dank für deine Anfrage. Laut meines Wissens kann man sich die Berufsschule eigentlich nicht aussuchen. Wenn du eine andere Schule besuchen willst, musst du in dieser einen Gastantrag stellen. In Bayern können die jeweiligen Schulen selber entscheiden, ob sie einen solchen Antrag gestatten oder nicht.Wenn du die Berufsschule in einem anderen Bundesland besuchen willst, musst du auch prüfen, ob es in der Berufsordnung bundesweit einheitliche Ausbildungsrahmenpläne gibt. Denn wenn nicht nach dem gleichen Lehrplan ausgebildet wird, könnte es sein, dass du Probleme bei der Zulassung zur Abschlussprüfung gibt. Aus diesem Grund würde ich mich an deiner Stelle an die Ausbildungsberater deiner Kammer wenden und dich bei diesen über die Möglichkeiten und Bedingungen eines Berufsschulwechsels informieren. Zusätzlich kannst du dir auch bei der Berufsschulsozialarbeit oder den Vertrauenslehrern deiner Berufsschule Hilfe und Rat bezüglich eines Wechsels holen. Diese unterliegen bei der Beratung auch einer Schweigepflicht.
    Ich hoffe dir weitergeholfen zu haben und wünsche dir viel Erfolg! Dies war ein Service deiner Gewerkschaft!

    Liebe Grüße


    Dr. Azubi

    P. S. Bitte empfiehl unseren Service weiter!

    Dr. Azubi: 14.05.2022


Neue Antwort

Die mit '*' gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

  
  
  

Ich habe die Datenschutzerklärung der DGB-Jugend gelesen.