Deutscher Gewerkschaftsbund

Achtung: Aktuelle Infos!

Kundigen

Ich bin Angel,

meine Ausbildung läuft 2 Jahr.  Beim Anfang zweite Jahr hatte ich ein Prüfung aber das war sehr schlecht gewesen seit dem Prufung habe ich mich gerade nicht mehr motiviert und kein Spaß mehr. Ich fühle mich Schaffe ich wirklich nicht mehr weiter. Darf ich kundigen ? 

Angel: 10.01.2022 |
  • RE: Kundigen

    Hallo Angel,

    vielen Dank für deine Anrage!

    Schade, dass dir die Ausbildung nicht mehr gefällt. Du kannst sie natürlich auch beenden, wenn du gar nicht mehr weiter machen möchtest.

    Jeder hat ein Grundrecht auf freie Berufswahl - das steht in der deutschen Verfassung. Deshalb hast du immer die Möglichkeit, mit einer Frist von vier Wochen zu kündigen, wenn du die Berufsausbildung aufgeben und/oder den Ausbildungsberuf wechseln willst (§ 22 Berufsbildungsgesetz). Du solltest also nur kündigen, wenn du den Beruf nicht weiter lernen möchtest!

    Wenn du kündigst, riskierst du auch, dass du kein Arbeitslosengeld bekommst, weil du selbst gekündigt hast.

    Falls mit der Ausbildung auch dein Aufenthaltsstatus zusammen hängt, solltest du unbedingt vorher mit der Ausländerbehörde sprechen. Du kannst du dir Beratung suchen, wenn das der Fall sein sollte: Migrationsberatung der Berliner Wohlfahrtsverbände 

    Vielleicht magst du auch mal überlegen, ob nicht auch ein Ausbildungsplatzwechsel für dich in Frage kommt.

    Wenn du weitere Unterstützung oder Rückendeckung brauchst, kannst du dich auch jederzeit an deine örtliche Gewerkschaft wenden. Hier ist ein Kontakt für dich:

    Ver.di Berlin
    Köpenicker Straße 30 
    10179 Berlin
    Tel.: 030/8866-6
    E-Mail: service.bb@verdi.de

    Da kannst du anrufen, nach einem_einer Jugendsekretär_in fragen und sagen, dass du von Dr. Azubi kommst. Als Gewerkschaftsmitglied hast du Anspruch auf kostenlose Rechtsberatung und kostenlosen Rechtsbeistand - daher solltest du dir überlegen, ob es nicht sinnvoll wäre, deiner Gewerkschaft beizutreten - wenn du nicht schon Mitglied bist. Du kannst jederzeit Mitglied deiner Gewerkschaft werden. Die Mitgliedschaft kostet in der Regel 1% vom Bruttolohn pro Monat.

    Wenn du mehr über unsere Arbeit erfahren willst, dann folge diesem Link: https://jugend.dgb.de/dgb_jugend/ueber-uns/mitglied-werden

    Dies war ein Service deiner Gewerkschaft!

    Liebe Grüße

    Dr. Azubi          

    P. S. Bitte empfiehl unseren Service weiter!

    Dr. Azubi: 12.01.2022


Neue Antwort

Die mit '*' gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

  
  
    

Ich habe die Datenschutzerklärung der DGB-Jugend gelesen.