Deutscher Gewerkschaftsbund

Achtung: Aktuelle Infos!

Beendigung des Arbeitsverhältnisses nach Ausbildung / Zu viel Urlaub genommen

Hallo Dr. Azubi,

Mein Ausbildungsvertrag endet zum 31.07. und ich hatte mit meinem Chef vor Wochen mündlich drüber gesprochen, dass ich im Büro bleiben will und er mich übernehmen will. Einen Vertrag hab ich noch nicht unterschrieben oder gesehen, weiß auch noch nicht wie viel er mir nach der Ausbildung zahlen will usw.

Jetzt habe ich mich auf gut Glück dennoch bei anderen Büros beworben, wo ich weiß, dass ich dort deutlich mehr verdienen werde. Hab jetzt bald ein Bewerbungsgespräch und es kann gutbsein, dass ich dann doch nach meiner Ausbildung wo anders anfange.

Hab jetzt schon meinen ganzen Jahresurlaub genommen in der Annahme dass ich im Büro bleibe nach der Ausbildung. Was passiert jetzt wenn ich meinem Chef sage, dass ich doch nicht bleibe?

Wie ist hier die Rechtslage?

Ich freue mich sehr über Hilfe!

Danke vorab!

LG Vanessa 

Vanessa94! : 12.07.2021 |
Tags:
  • RE: Beendigung des Arbeitsverhältnisses nach Ausbildung / Zu viel Urlaub genommen

    Hallo Vanessa,

    danke für deine Nachricht. Wenn dein Chef dir innerhalb 1/2 Jahres eine Übernahme mündlich zugesichert hat, ist das eigentlich bindent. An deiner Stelle würde ich einfach sagen, dass du dich doch für einen anderen Betrieb entschieden hast. Falls es dir nur ums Gehalt geht, kannst du ja sagen, dass du besser bezahlte Angebote hast. Vielleicht lässt sich dein Chef ja auch auf ein besseres Jahresgehalt ein....

    Wenn du den Urlaub bereits genommen hast, kann dein Chef diesen nicht zurückverlangen. Falls der Urlaub bereits im neuen Arbeitsverhältnis beinhaltet ist, musst du halt schauen, ob du eigentlich schon im neuen Arbeitsverhältnis steckst. Denn auch ein mündlicher Vertrag ist ein Vertrag. Am besten klärst du das mal ab. Im blödesten Fall müsstest du dann eine Kündigung schreiben. Mach das aber nicht bevor du nicht sicher weisst, dass du bei den anderen Betrieben wirklich genommen wirst.

    Falls du noch weitere Fragen hast oder Hilfe brauchst, kannst du dich auch gerne direkt an deine Gewerkschaft vor Ort wenden. Hier ein Kontakt für dich:

    ver.di vor Ort

    Sitz des Landesbezirks Hessen
    Wilhelm-Leuschner-Straße 69-77
    60329 Frankfurt/Main

    Tel.: 069/2569-0
    Fax: 069/2569-2099
    E-Mail: lbz.hessen@verdi.de

    Landesbezirksleiter/in: Jürgen Bothner

    Da kannst du gerne anrufen und auch ruhig sagen, dass du von Dr. Azubi kommst.

    Das war ein Service deiner Gewerkschaft!

    Dein Dr. Azubi

    Dr. Azubi: 16.07.2021


Neue Antwort

Die mit '*' gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

  
  
    

Ich habe die Datenschutzerklärung der DGB-Jugend gelesen.