Deutscher Gewerkschaftsbund

Achtung: Aktuelle Infos!


Jugend.dgb

Hallo liebes Team von Jugend.dgb.de, 

ich habe folgende Frage.

Ich bin jetzt im letzten Lehrjahr und habe in 3 Monaten Abschlussprüfung. Die gesamte Ausbildung lang habe ich mich nicht wie ein Azubi sondern eine billige Arbeitskraft gefühlt da ich nur am vertreten von mitarbeitern war oder die Aufgaben zu erledigen hatte die niemand anderes machen wollte. 

Mit der Situation habe ich mich abgefunden und wollte jetzt nur noch einen guten Abschluss machen das ich mich am Ende der Ausbildung in einer anderen Firma bewerben kann. 

Jetzt kurz vor der Prüfung wollte ich das lernen anfangen so wie alle Azubis bei uns und mir dafür den einen Tag pro Woche nehmen an dem ich auf der Arbeit lernen darf. Jetzt sagten sie mir schon das ich nicht übernommen werde nach der Ausbildung und den Tag zum lernen bekomme ich auch nicht. 

Nun zu meiner frage, kann ich auf den freien Tag zum lernen auf der Arbeit bestehen? Weil alle anderen Azubis haben den auch bekommen nur ich nicht. Und nur weil ich nicht übernommen werde ist meine Ausbildung doch nicht weniger wichtig.

Musterazubi: 11.01.2021 |
  • RE: Jugend.dgb

    Hallo Musterazubi,

    vielen Dank für deine Anfrage, gern helfen wir dir weiter.

    Das klingt alles andere als gut, so sollte eine Ausbildung nicht sein! Meines Wissens nach muss dir der Tag gegeben werden, besonders, wenn die anderen Azubis ihn auch bekommen. Das hat nichts damit zu tun, dass die anderen übernommen werden und du nicht. Es muss Gleichberechtigung herrschen und dein Ausbildungsbetrieb hat die Pflicht dich für die Prüfung fit zu machen.

    Mein Rat wäre, dich nochmal an deine zuständige Gewerkschaft zu wenden. Die Kolleginnen und Kollegen kennen sich mit diesen Themen sehr gut aus und können dich im Zweifelsfall auch rechtlich beraten. Hier ist ein Kontakt für dich:

    IG Metall

    Geschäftsstelle Coburg 
    Am Viktoriabrunnen 1 a 
    96450 Coburg

    Tel.: +49 9561 55650 
    Fax: +49 9561 5565 50 
    E-Mail: coburg@igmetall.de

    Da kannst du anrufen, nach einem_r Jugendsekretär_in fragen und sagen, dass du von Dr. Azubi kommst.... Als Gewerkschaftsmitglied hast du Anspruch auf kostenlose Rechtsberatung und kostenlosen Rechtsbeistand - daher solltest du dir überlegen, ob es nicht sinnvoll wäre, deiner Gewerkschaft beizutreten - wenn du nicht schon Mitglied bist. Du kannst jederzeit Mitglied deiner Gewerkschaft werden. Die Mitgliedschaft kostet in der Regel 1% vom Bruttolohn pro Monat.

    Wenn du mehr über unsere Arbeit erfahren wollt, dann folge diesem Link: https://jugend.dgb.de/dgb_jugend/ueber-uns/wer-wir-sind

    Dies war ein Service deiner Gewerkschaft!

    Liebe Grüße
    Dr. Azubi     
    P.S. Bitte empfiehl unseren Service weiter!

    Dr. Azubi: 12.01.2021


Neue Antwort

Die mit '*' gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

  
  
  

Ich habe die Datenschutzerklärung der DGB-Jugend gelesen.