Deutscher Gewerkschaftsbund

Achtung: Aktuelle Infos!


 

Prüfungstermin im Urlaub

Hallo Dr. Azubi,

ich stehe vor einem großen Problem, und zwar wurde meine praktische AP I-Prüfung auf den letzten Tag meines Urlaubs verschoben, was auch mein Rückreisetermin wäre. Dazu kommt noch, dass man laut der IHK 14 Tage vor der Prüfung nicht im Ausland gewesen sein darf, weil man ansonten nicht teilnehmen darf. Somit entfallen 2 von 3 Wochen meiner Reise, obwohl den verantworltichen Ausbildern meine Urlaubsplanung bekannt war und ich vor der Terminvereinbarung nochmals darauf hingewiesen habe. Würde ich die Reise stornieren würde ich 800€ Verlust machen, ansonsten haben sie mir die Option gelassen die Prüfung ein halbes Jahr später nachzuholen, was genau so eine Zumutung wäre. Mein Frage ist: Welche Rechte habe ich in diesem Fall? Was kann ich tun? 

Andi: 19.05.2020 |
  • RE: Prüfungstermin im Urlaub

    Lieber Andi,

    vielen Dank für deine Anfrage im Forum. Gerne möchten wir dich weiter unterstützen.

    Das ist natürlich eine verzwickte Situation, in der du dich befindest. Mit einer derartigen Situation und einer Verschiebung der Prüfung konnte natürlich niemand rechnen.

    Du wirst leider nicht viel andere Möglichkeiten haben. Die Prüfung findet zweimal im Jahr statt. Entweder du stornierst also deine Reise oder du machst deine Prüfung ein halbes Jahr später. In diesem Fall müsstest du aber deine Ausbildungszeit um in halbes Jahr verlängern oder als Externer die Prüfung absolvieren und die Prüfungsgebühren selber zahlen. Hier kannst du natürlich mit deinem Betrieb ins Gespräch treten und fragen ob sie dir dann nicht einen Teil der Prüfungsgebühren als Entschädigung zahlen.

    Wenn dir und deinem Betrieb bei deiner Urlaubsplanung bekannt war, dass die Prüfung in deinen Urlaubszeitraum fallen könnte und du zwei Wochen davor nicht im Ausland sein darfst, dann ist es natürlich sehr fraglich warum dieser Urlaub von deinem Betrieb genehmigt und von dir so geplant wurde. Dein Betrieb muss dir deinen Urlaub natürlich genehmigen (wenn keine dringenden Gründe dagegensprechen) dich aber darauf hinweisen, dass deine Prüfung in diesen Zeitraum fallen könnte und du nicht im Ausland gewesen sein darfst. Somit liegt es in deiner Hand, wie du deinen Urlaub gestaltest.

    Wenn du weitere Unterstützung oder Rückendeckung brauchst, kannst du dich auch jederzeit an deine örtliche Gewerkschaft wenden. Hier ist ein Kontakt für dich:


    BCE - Bezirk Rhein-Main

    Gebäude K 256. Rheingaustr. 190-196

    65203 Wiesbaden

    Mo.-Do. 8-12 Uhr u. 12:30-16 Uhr
    Fr. 8-12 Uhr u. 12:30-14 Uhr.
    Außerhalb dieser Zeiten nach Vereinbarung.

    Telefon: 0611 462092-0

    Telefax: 0611 462092-29

    E-Mail: bezirk.rhein-main@igbce.de

    Da kannst du anrufen, nach einem_rJugendsekretär_in fragen und sagen, dass du von Dr. Azubi kommst....Als Gewerkschaftsmitglied hast du Anspruch auf kostenlose Rechtsberatung und kostenlosen Rechtsbeistand - daher solltest du dir überlegen, ob es nicht sinnvoll wäre, deiner Gewerkschaft beizutreten - wenn du nicht schon Mitglied bist. Du kannst jederzeit Mitglied deiner Gewerkschaft werden. Die Mitgliedschaft kostet in der Regel 1% vom Bruttolohn pro Monate.

    Wenn du mehr über unsere Arbeit erfahren willst, dann folge diesem Link: https://jugend.dgb.de/dgb_jugend/ueber-uns/wer-wir-sind

    Dies war ein Service deiner Gewerkschaft!         

    Liebe Grüße

    Dr. Azubi        

    Bitte empfiehl unseren Service weiter!

    Hier kannst du Mitglied werden

    https://jugend.dgb.de/dgb_jugend/ueber-uns/mitglied-werden

    Dr. Azubi: 21.05.2020


Neue Antwort

Die mit '*' gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

  
  
  

Ich habe die Datenschutzerklärung der DGB-Jugend gelesen.