Deutscher Gewerkschaftsbund

Achtung! Dr. Azubi macht Weihnachtsferien!

Vom 23. Dezember 2019 bis zum 1. Januar 2020 ist Dr. Azubi im wohlverdienten Weihnachtsurlaub. Fragen, die ihr in dieser Zeit an Dr. Azubi stellt, können erst ab 2. Januar 2020 wieder beantwortet werden. Dr. Azubi bemüht sich, im neuen Jahr alle eure Fragen schnell zu beantworten.

Dr. Azubi und die DGB-Jugend wünschen euch ein erholsames Weihnachtsfest und viel Kraft für das neue Jahr! Und denkt immer daran: Ihr seid nicht allein!

Zustand der Schule

Moin,

ich melde mich im Namen von fast allen Schüler*innen der Zweigstelle der Beruflichen Schule Alexander Schmorell in der Danziger Straße.
Das komplette Gebäude ist einfach nur baufällig und absolut abrissfähig. Man kann die ganzen Mängel kaum aufzählen...
Die Lehrer*innen sind genauso verzweifelt wie die Auszubildend*innen. Es fehlt an Allem, Schulmaterial, Kantine, Technik etc.

Meine Frage ist wie kann man realistisch endlich etwas daran ändern, da es sich um eine stattliche Schule handelt, mahlen die Mühlen extrem langsam. Seit etwa 15 Jahren wird von einem Neubau geredet, passiert ist bisher nichts. Zwei Genossen der DGB Jugend Nord erzählten von einem Bundesgesetz was bei solchen Situationen helfen soll, leider habe ich keine genaueren Kenntnisse darüber erlangen können. Gerne könnt ihr mich anrufen oder mir eine Mail schreiben, alles aufzuzählen was verändert werden muss würde die Mail sprengen.

Mit solidarischen Grüßen Florian SOA 81

Florian: 28.11.2019 15:36:38 |
  • RE: Zustand der Schule

    Hallo Florian,

    vielen Dank für deine Anfrage gern helfen wir dir weiter.

    Ich kann dein Problem mit der Berufsschule voll und ganz nachvollziehen. Leider ist das kein Einzelfall und Berufsschulen sind Ländersache.
    Uns ist jetzt kein konkretes Gesetz bekannt, dass in so einer Situation Abhilfe schaffen könnte. Allerdings wurde Ein Infrastrukturprogramm zur Förderung von Investitionen finanzschwacher Kommunen beschlossen, das vom Bund im Zeitraum von 2015 bis 2020 läuft. Hier ist der Link zur Seite des Bundesministerium der Finanzen: https:/​/​www.bundesfinanzministerium.de/​Content/​DE/​Standardartikel/​Themen/​Oeffentliche_Finanzen/​Foederale_Finanzbeziehungen/​Kommunalfinanzen/​Kommunalinvestitionsfoerderungsfonds/​Foerderung-von-Investitionen-finanzschwa​cher-Kommunen.html

    Am besten wäre es, wenn du dich nochmal direkt an die Kollegen von der DGB Jugend Nord ( https:/​/​nord-jugend.dgb.de/​ueber-uns/​das-team-der-dgb-jugend-nord) wendest, vielleicht kann man dir da besser helfen. Gern kannst du dich auch an das zuständige Kultusministerium wenden, die sind nämlich zuständig für Schulen.

    Du kannst dich auch jederzeit an deine zuständige Gewerkschaft vor Ort wenden. Die Kolleginnen und Kollegen kennen sich mit diesen Themen sehr gut aus und können dich im Zweifelsfall auch rechtlich beraten. Hier ist ein Kontakt für dich:

    Ver.di
    Geschäftsstelle Rostock
    August-Bebel-Str. 89
    18055 Rostock
    Tel.: 0381/4977960
    Fax: 0381/4977969
    E-Mail: bz.rostock@verdi.de

    Da kannst du anrufen, nach einem_r Jugendsekretär_in fragen und sagen, dass du von Dr. Azubi kommst.... Als Gewerkschaftsmitglied hast du Anspruch auf kostenlose Rechtsberatung und kostenlosen Rechtsbeistand - daher solltest du dir überlegen, ob es nicht sinnvoll wäre, deiner Gewerkschaft beizutreten - wenn du nicht schon Mitglied bist. Du kannst jederzeit Mitglied deiner Gewerkschaft werden. Die Mitgliedschaft kostet in der Regel 1% vom Bruttolohn pro Monat.

    Wenn du mehr über unsere Arbeit erfahren wollt, dann folge diesem Link: https:/​/​jugend.dgb.de/​++co++f0e4cfdc-7dbc-11e7-b753-525400d872​9f

    Dies war ein Service deiner Gewerkschaft!

    Liebe Grüße
    Dr. Azubi
    P. S. Bitte empfiehl unseren Service weiter!

    Dr. Azubi: 29.11.2019 09:50:22


Neue Antwort

Die mit '*' gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.



Ich habe die Datenschutzerklärung der DGB-Jugend gelesen.