Deutscher Gewerkschaftsbund

Kündigung in der Probezeit

Ich bin seit 2 Jahren in einer Ausbildung habe meinen letzten Arbeitsplatz mit einem Auflösungsvertrage gewechselt. Arbeite jetzt wieder seit 1 1/2 Monate in einem neuen Betrieb aber dort geht es noch schlimmer vor sich. Ich werde angeschrien rum geschubst & fragen darf ich auch nie stellen. Jetzt meine Frage kann ich mit einer Fristlosen Kündigung meinen jetzigen Arbeitsplatz kündigen? ( bin noch 2 Monate in der Probezeit) Und in einer Woche in einer neuen Arbeitsstelle anfangen aber in der gleichen Ausbildung? Oder muss ich dann von vorne anfangen? Also breche ich dann quasi meine ganzen Ausbildung aber? Den das will ich ja nicht. Ich Hofe sie können mir schnellst möglich weiter helfen. Will am Montag schon kündigen weil ich es dort einfach nicht mehr aushalte
Mit freundlichen Grüßen Vanessa

Vanessa: 08.09.2019 08:53:33 |
  • RE: Kündigung in der Probezeit

    Hallo Vanessa!

    Vielen Dank für deine Anfrage im Forum. Gerne helfen wir dir.

    Es tut uns sehr leid, dass deine Ausbildungssituation sich mit deinem Wechsel nicht verbessert hat.
    In der Regel kannst du deine Ausbildung einfach in einem anderen Betrieb fortführen. Allerdings trifft die Kammer hierbei die letzte Entscheidung. Nach §7 Berufsbildungsgesetz muss dir allerdings berufliche Vorbildung auf deinen Ausbildungszeit angerechnet werden.

    Wenn du weitere Unterstützung oder Rückendeckung brauchst, kannst du dich auch jederzeit an deine örtliche Gewerkschaft wenden. Hier ist ein Kontakt für dich:


    Ver.di Karlsruhe
    Rüppurrer Straße 1 a
    76137 Karlsruhe
    Tel.: 0721/38 46-000
    E-Mail: bz.mittelbaden-nordschwarzwald@verdi.de

    Da kannst du anrufen, nach einem_r Jugendsekretär_in fragen und sagen, dass du von Dr. Azubi kommst.... Als Gewerkschaftsmitglied hast du Anspruch auf kostenlose Rechtsberatung und kostenlosen Rechtsbeistand - daher solltest du dir überlegen, ob es nicht sinnvoll wäre, deiner Gewerkschaft beizutreten - wenn du nicht schon Mitglied bist. Du kannst jederzeit Mitglied deiner Gewerkschaft werden. Die Mitgliedschaft kostet in der Regel 1% vom Bruttolohn pro Monate.

    Wenn du mehr über unsere Arbeit erfahren willst, dann folge diesem Link: https:/​/​jugend.dgb.de/​++co++f0e4cfdc-7dbc-11e7-b753-525400d872​9f

    Dies war ein Service deiner Gewerkschaft!

    Liebe Grüße
    Dr. Azubi
    P. S. Bitte empfiehl unseren Service weiter!

    Dr. Azubi: 09.09.2019 20:58:36


Neue Antwort

Die mit '*' gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.



Ich habe die Datenschutzerklärung der DGB-Jugend gelesen.