Deutscher Gewerkschaftsbund

Abschlussprüfung

Ich hatte am Dienstag meine Abschlussprüfung (Abschlussprüfung musste bei mir aufgrund von Krankheit verschoben werden) in Wirtschafts- und Sozialkunde. Das hauptsächliche Thema um welches es sich handelt war der ökonomische Wirtschaftskreislauf und wo es die meisten Punkte gab. Dieses Thema wurde im Unterricht nicht behandelt. Ich habe mich vor der Prüfung bei meinen Lehrern erkundigt nach den Schwerpunkten der Prüfung.
Nun meine Frage: Kann man da jetzt noch was ändern, so dass die Prüfung wiederholt werden kann?

Stefanie : 17.01.2019 17:54:09 |
  • RE: Abschlussprüfung

    Hallo Stefanie,

    vielen Dank für deine Anfrage, gern helfen wir dir weiter.

    Ganz wichtig bei diesem Thema wären deine Ausbildungsnachweise. In deinen Ausbildungsnachweisen steht genau, was du in der Schule gelernt hast und was nicht. Denn alles, was in deinen schriftlichen Ausbildungsnachweisen steht, hast du offiziell gelernt. Wenn du deine Ausbildungsnachweise immer sorgfältig geführt hast, kannst du zur IHK gehen und ihnen zeigen, dass du dieses Thema nicht behandelt hast. Für gewöhnlich werden die Aufgaben, die dieses Thema behandeln, dann nicht gewertet.

    Setze dich am besten noch einmal mit deinem Ausbilder und deiner IHK zusammen und schildere dein Problem anhand der Ausbildungsnachweise.

    Wenn du weitere Unterstützung oder Rückendeckung brauchst, kannst du dich auch jederzeit an deine örtliche Gewerkschaft wenden. Hier ist ein Kontakt für dich:

    Ver.di
    Geschäftsstelle Magdeburg
    Lei¬ter¬str. 1
    39104 Magdeburg
    Tel.: 0391/28888-0
    E-Mail: bz.lsa-nord@verdi.de

    Da könnt ihr anrufen, nach einem_r Jugendsekretär_in fragen und sagen, dass ihr von Dr. Azubi kommt.... Als Gewerkschaftsmitglied habt ihr Anspruch auf kostenlose Rechtsberatung und kostenlosen Rechtsbeistand - daher solltet ihr euch überlegen, ob es nicht sinnvoll wäre, eurer Gewerkschaft beizutreten - wenn ihr nicht schon Mitglied seid. Ihr könnt jederzeit Mitglied eurer Gewerkschaft werden. Die Mitgliedschaft kostet in der Regel 1% vom Bruttolohn pro Monat.

    Wenn ihr mehr über unsere Arbeit erfahren wollt, dann folgt diesem Link: https:/​/​jugend.dgb.de/​++co++f0e4cfdc-7dbc-11e7-b753-525400d872​9f

    Dies war ein Service deiner Gewerkschaft!

    Liebe Grüße
    Dr. Azubi
    P. S. Bitte empfiehl unseren Service weiter!

    Dr. Azubi: 18.01.2019 10:17:14


Neue Antwort

Die mit '*' gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.



Ich habe die Datenschutzerklärung der DGB-Jugend gelesen.