Deutscher Gewerkschaftsbund

Schreiner

Hallo,

ich bin seit 4 Jahren in Deutschland und habe Ausbildungs Duldung, ich habe viel Angst wegen die Prüfung weil wenn ich nicht könnte bestehen dann bekomme ich keine Aufenthalt Erlaubnis auch meine Sorge ist wenn ich nicht bestehe vielleicht mein Betrieb sagte ich brauch nicht oder du darfst nicht bei mir weiter machen zum wieder Prüfung gehen,
(meine wichtige Frage ist gibt es etwas wie z.b. Sicherheit für mich das ich könnte trotzdem weiter machen mit dem Zweite mal Prüfung)?
wiel wenn ich nicht könnte wider Prüfung machen oder nicht bestanden bekomme ich ein Ausweis nur für 6 Monaten und danach man weiß nicht was passiert dan habe ich keine Sicherheit zum meinem Leben in Deutschland vielleicht Sie Schecken misch nach meine Heimat zurück!
Sorry wenn ich etwas falsch geschrieben meine Deutsch ist nicht so perfekt 
Gruß Dilovan

Dilovan : 11.02.2020 |
Tags:
  • RE: Schreiner

    Lieber Dilovan,

    vielen Dank für deine Anfrage im Forum. Gerne möchten wir dich weiter unterstützen.

    Du brauchst keine Sorge haben.

    Die Abschlussprüfung kann zwei Mal wiederholt werden (§37 Berufsbildungsgesetz).

    Wenn du durch die Abschlussprüfung gefallen bist, kannst du dein Ausbildungsverhältnis um ein halbes Jahr verlängern und am nächsten Prüfungstermin teilnehmen. Wenn du erneut durchfällst, kannst du deine Ausbildung noch einmal um ein halbes Jahr verlängern. Du kannst deine Ausbildung also insgesamt um ein Jahr verlängern und die Abschlussprüfung zweimal wiederholen (§§21, 37 Berufsbildungsgesetz). Es genügt, dass du deinen Willen zur Verlängerung des Ausbildungsverhältnisses vor Ablauf deines Ausbildungsvertrages deutlich äußerst. Wir empfehlen dir aber, es deinem Ausbilder schriftlich mitzuteilen! Dein Betrieb muss dann dein Ausbildungsverhältnis verlängern.

    Falls du im theoretischen Teil durchgefallen bist, wird es jetzt allerhöchste Zeit für die ausbildungsbegleitenden Hilfen (abH): Das ist kostenlose Nachhilfe für Azubis. Ein spezieller Unterricht und gegebenenfalls begleitende sozialpädagogische Betreuung tragen zum Abbau von Sprach- und Bildungsdefiziten bei und/oder fördern das Erlernen fachtheoretischer Kenntnisse und fachpraktischer Fertigkeiten. Frage einfach mal in deiner Berufsschule oder bei der Agentur für Arbeit nach.

    Wenn du noch Fragen zu deinem Aufenthalt hast, dann kannst du dich auch an deinen Jugendmigrationsdienst vor Ort wenden. Hier ist ein Kontakt für dich:

    https://www.jugendmigrationsdienste.de/

    Wenn du noch weitere Unterstützung brauchst, dann kannst du dich auch an deine zuständige Gewerkschaft vor Ort wenden. Hier ist ein Kontakt für dich:

    IG Bau Stuttgart

    Willi-Bleicher-Str. 20
    70174 Stuttgart

    Telefon 0711 9318200

    Fax 0711 93182 09

    Email

    stuttgart@igbau.de

    Da kannst du einfach anrufen, nach einem_rJugendsekretär_in fragen und auch ruhig sagen, dass du von Dr. Azubi kommst....

    Dies war ein Service deiner Gewerkschaft!

    Liebe Grüße

    Dr.Azubi

    Dr. Azubi: 12.02.2020


Neue Antwort

Die mit '*' gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

  
  
  

Ich habe die Datenschutzerklärung der DGB-Jugend gelesen.