Deutscher Gewerkschaftsbund

Tarifautononomie verteidigen

Drei Fragen an Dirk Neumann, AG Mitbestimmung

Worüber müssen sich die Gewerkschaften bei der Tarifpolitik verständigen?

Meines Erachtens müssen wir grundsätzlich an der Tarifautonomie festhalten. Die Arbeits- und Einkommensbedingungen – auch der Auszubildenden und jungen Beschäftigten – müssen weiterhin ohne staatlichen oder sonstigen Eingriff kollektiv von den Tarifpartnern festgelegt werden. Gleiches gilt für den räumlichen Geltungsbereich der Vereinbarungen. Flächentarifverträge müssen das gewerkschaftliche Ziel sein, betriebliche Regelungen bzw. Abweichungen von geltenden Tarifverträgen hingegen die absolute Ausnahme bleiben.

Warum ist Tarifpolitik oder -autonomie auch für die Gewerkschaftsjugend wichtig?

Auszubildende und junge ArbeitnehmerInnen dürfen nicht die Leidtragenden der momentanen Diskussionen um Lohnkürzungen bzw. -verzicht und Arbeitszeitverlängerung werden. Die bestmögliche Qualität der betrieblichen und schulischen Ausbildung muss ebenso eine Forderung der Gewerkschaftsjugend sein wie die entsprechende Vergütung der guten Arbeit, die von den Jugendlichen in den Betrieben geleistet wird.

Mit welchen Fragen muss sich die Gewerkschaftsjugend hier auseinandersetzen?

Eine aktuell spannende Debatte ist sicherlich die Frage der Gültigkeit von Tarifverträgen nur noch für Gewerkschaftsmitglieder. Darüber hinaus muss diskutiert werden, welche tarifpolitischen Möglichkeiten hinsichtlich der Zahl der Ausbildungsplätze und der Übernahme nach der Ausbildung, der Arbeitzeitpolitik und einer europäischen Tarifpolitik bestehen bzw. welche Forderungen wir aufstellen wollen und können. Und auch die Diskussion um die Einführung eines Mindestlohns wird wohl noch einige Zeit auf der gewerkschaftlichen Agenda bleiben.

Dirk Neumann (E-Mail: dirk.neumann@dgb.de) ist für die bundesweite Koordination des Bildungsprogramms der DGB-Jugend verantwortlich.


(aus der Soli extra „Her mit dem schönen Programm“, Frühjahr 2005, Interview: Soli aktuell)

WIR IM SOCIAL WEB