Deutscher Gewerkschaftsbund

Mitgliederzahlen

Weniger Austritte als sonst, Zugewinne in einigen Bereichen – die Bilanz der Gewerkschaftsjugend in Sachen Mitgliederentwicklung war im Jahr 2009 durchwachsen: Neben der IG BAU (-7,3%) haben auch IG BCE (-2,2%), IG Metall (-3,6%) und ver.di (-2,1%) im Jugendbereich bei der Gesamtzahl ein paar Federn lassen müssen, auch wenn manche "Unternehmensteile" im Plus lagen (z.B. ver.di Jugend bei den Auszubildenden).

Hinzugewonnen haben hingegen die GdP (+6,2%), die GEW (+11%!), die NGG (+0,2%) und die Transnet (+3,2%).

Macht aber leider zusammen ein Minus von 2,3%. Insgesamt gab es am 31. Dezember 2009 473.219 Gewerkschaftsmitglieder unter 27 Jahren, das ist ein Anteil von 7,6% an der DGB-Gesamtzahl. Der hatte Ende 2009 insgesamt 6.264.923 Mitglieder.

(aus der Soli 3/10, Autor: Jürgen Kiontke)

WIR IM SOCIAL WEB