Deutscher Gewerkschaftsbund

Thema Suchen

Neueste Themen

Erste Seite  Vorherige Seite 
Seite: 1 2
Letzte Seite 
30.06.2014

Mindestlohn - Keine Diskriminierung Jugendlicher!

Jugendliche sind keine Arbeitnehmer zweiter Klasse": Rede von DGB-Bundesjugendsekretär Florian Haggenmiller im Regierungsviertel in Berlin am 30. Juni 2014. mehr

26.06.2014

Unser Standpunkt: Mindestlohn für Studierende

Durchaus gibt es die Meinung, dass Studierende vom MIndestlohn ausgenommen werden sollten. Diese Haltung ist falsch, sagt Susanne Braun. mehr

19.06.2014

Würde ist unteilbar – Wir treffen uns am Kanzleramt

Keine Ausnahmen beim Mindestlohn: Aktion des Bündnis gegen Ausnahmen beim Mindestlohn am 30. Juni 2014, 10 Uhr, zwischen dem Kanzleramt und dem Paul-Löbe-Haus in Berlin – die DGB-Jugend ist dabei! mehr

19.06.2014

Auf die Plätze, fertig... Mindestlohn ohne Ausnahmen

"Klartext" - Infos vom DGB: Falsche Argumente, ungerechte Einschränkungen: Finger weg vom Mindestlohn! Eine Einschätzung der Abteilung Finanzpolitik beim DGB-Bundesvorstand. mehr

18.06.2014

Berufsorientierung: Die neue "Montag" ist erschienen

Wenn sich die Schulzeit dem Ende nähert, sind Gewerkschaften gefragt: Es geht um die richtige Berufswahl und die Bewerbung um einen Ausbildungsplatz. Infos bietet das Magazin "Montag". mehr

15.06.2014

Europawahl: Den Rechtsruck stoppen

Soli aktuell 6/2014: Vom 22. bis 25. Mai 2014 wurde in Europa ein neues Parlament gewählt. Die Gewerkschaftsjugend schaut auf die Ergebnisse. mehr

15.06.2014

Noah Klieger: Ich erinnere mich an alles

Soli aktuell 6/2014: Noah Klieger hat Auschwitz überlebt und ist einer der letzten Zeugen der Shoah. Wie er zum Thema Gedenkkultur steht. mehr

15.06.2014

So streiten wir

Soli aktuell 6/2014: "Dr. Azubi"-Spezial: Konflikte in der Ausbildung erfolgreich meistern! Teil 1: Hintergründe und Lösungen. mehr

15.06.2014

Es gibt höchst uneinheitliche Zahlungsanweisungen

Soli aktuell 6/2014: Ausbildungsvergütungen mit Gefälle – das WSI-Tarifarchiv der Hans-Böckler-Stiftung meldet: Regionale Unterschiede bis zu 450 Euro im Monat sind möglich. mehr

Erste Seite  Vorherige Seite 
Seite: 1 2
Letzte Seite 

SERVICE

WIR IM SOCIAL WEB

Themen-Archiv