Deutscher Gewerkschaftsbund

Thema Suchen

Neueste Themen

Erste Seite  Vorherige Seite 
Seite: 1 2 3
Letzte Seite 
22.09.2004

Angemailt ... Nele Hirsch

Nele Hirsch, 24, arbeitet im Vorstand des fzs. Ihre Schwerpunktthemen: Studentische Sozialpolitik, Frauen- und Geschlechterpolitik, Verfasste StudentInnenschaft und Hochschulfinanzierung. mehr

22.09.2004

Ausländische Studierende

Endlich mal ein ungebrochener Boom: Mehr als 250.000 ausländische Studierende sind derzeit an deutschen Hochschulen eingeschrieben, fast 50 Prozent mehr als noch vor fünf Jahren. mehr

22.09.2004

Beraten & Mitmachen

Was die Koops für die Forschung sind, das sind die Hochschulinformationsbüros (HIBs) für die materielle Seite der Studierenden. mehr

22.09.2004

Bildung = Zukunft

Die Verantwortung für den eigenen Bildungsprozess muss jeder selbst übernehmen. Aber für die Rahmenbedingungen hat der Staat zu sorgen. Ein Plädoyer für höhere Ansprüche. Von Eva-Maria Stange mehr

22.09.2004

DGB at work

Seit Jahren verändert sich die Erwerbslandschaft in Deutschland. Eine deutliche Zunahme hochqualifizierter Berufe wird prognostiziert. Deutschland hat hier gegenüber anderen Ländern einen erheblichen Nachholbedarf und kann in den nächsten Jahren mit einer Zunahme der Studierenden- und der Absolventenzahlen rechnen. mehr

22.09.2004

Die machen das Klima kaputt

In den Betrieben gehören jobbende Studierende nicht immer so richtig dazu: Sie genießen Privilegien und werden auch schon mal als Dammbrecher bei Mehrarbeit und Niedriglöhnen missbraucht. Das denken jedenfalls die Kollegen. mehr

22.09.2004

Die Zielgruppe

Studierende sind für die Gewerkschaften keine ganz neue Zielgruppe. Projekte gibt?s bei vielen Einzelgewerkschaften schon lange ? aus unterschiedlichen Motiven heraus. mehr

22.09.2004

Drei Euro die Stunde

170 studentische Beschäftigte in Göttingen, 300 in Heidelberg, Resolutionen und Proteste aller Orten ? das ist der aktuelle Stand der bereits zwei Jahre andauernden Arbeit der studentischen Tarifvertragsinitiative (Tarifini). mehr

22.09.2004

Dschungel Arbeitswelt

Die Wohnung wird teurer, der öffentliche Nahverkehr auch? Vielleicht soll auch mal eine Fernreise her? Und das BAföG reicht nicht, die Eltern haben keine Lust oder nicht genug Geld, um ihren Beitrag zum Studium aufzustocken? Rund 63 Prozent der Studierenden in Deutschland nicken bei mindestens einem dieser Punkte. Sie müssen neben dem Studium noch arbeiten. Die Möglichkeiten dazu sind vielfältig, bieten studierende Beschäftigte Arbeitgebern doch den ein oder anderen Vorteil. mehr

Erste Seite  Vorherige Seite 
Seite: 1 2 3
Letzte Seite 

SERVICE

WIR IM SOCIAL WEB

Themen-Archiv